Verschlafen meine Debian-Systeme den Wechsel auf die Winterzeit?

12/10/2014 - 11:10 von Martin Steigerwald | Report spam
Hallo!

Das hatte ich schon mehrmals. Dass ich dachte, die Linux-System müssten jetzt
auf Winterzeit umschalten, taten das aber nicht.

"Die mitteleuropàische Sommerzeit beginnt jeweils am letzten Sonntag im Màrz
um 02:00 Uhr MEZ, indem die Stundenzàhlung um eine Stunde von 02:00 Uhr auf
03:00 Uhr vorgestellt wird. Sie endet jeweils am letzten Sonntag im Oktober um
03:00 Uhr MESZ, indem die Stundenzàhlung um eine Stunde von 03:00 Uhr auf
02:00 Uhr zurückgestellt wird."

https://de.wikipedia.org/wiki/Winterzeit

Lol, der Artikel ist eh falsch. Letzten Sonntag im Oktober?

Okay, wo gibt es verlàßliche Informationen, wann exakt die Winterzeit anfàngt?


Meine Gasthermen-Steuerungsuhr-Uhr hat umgestellt heute. Meine Funkuhr hat
jetzt auch nach einem Reset allerdings auch auch immer noch die Sommerzeit.

Was ist da los? Wann schalten Linux-Systeme um?

Ist der Wikipedia-Artikel fehlerhaft und der eigentlich Umschalt-Termin ist
spàter am Tag? Macht aber doch wenig Sinn. Macht viel mehr Sinn, wenn der
Umschalt-Termin nachts liegt. (Und IMHO noch mehr Sinn, diese Zeitumstellung
einfach mal abzuschaffen.)


Nun hier ist, was ich derzeit sehe:

merkaba:~> date
So 12. Okt 09:32:32 CEST 2014
merkaba:~> /etc/init.d/openntpd stop
[ ok ] Stopping openntpd (via systemctl): openntpd.service.
merkaba:~> ntpdate-debian
12 Oct 09:33:01 ntpdate[20139]: adjust time server 160.45.10.8 offset 0.067761
sec
merkaba:~> date
So 12. Okt 10:45:32 CEST 2014




Von Linux würde ich erwarten, dass es die Uhr umstellt. Liegt es an Tiefschaf
und Wiederaufwachen?

merkaba:~> cat /etc/adjtime
0.266160 1411975868 0.000000
1411975868
UTC

merkaba:~> apt-show-versions | egrep "^locales|^tzdata"
locales:all/sid 2.19-11 uptodate
locales-all:amd64/sid 2.19-11 uptodate
tzdata:all/sid 2014h-2 uptodate
tzdata-java:all/sid 2014h-2 uptodate

Muss ich wirklich neu starten wegen dem Zurückstellen der Zeit? Würde NTP die
Uhr langsamer laufen lassen, bis es nach Monaten wieder stimmt?


Auf meinem Server:

mondschein:~> date
So 12. Okt 10:51:39 CEST 2014

Und der lief übernacht.


Wann schalten die um?

Ciao,
Martin 'Helios' Steigerwald - http://www.Lichtvoll.de
GPG: 03B0 0D6C 0040 0710 4AFA B82F 991B EAAC A599 84C7


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/74389985.uLBFZBlaL1@merkaba
 

Lesen sie die antworten

#1 Jochen van Geldern
12/10/2014 - 11:20 | Warnen spam
Martin Steigerwald schrieb:
Hallo!

Das hatte ich schon mehrmals. Dass ich dachte, die Linux-System müssten jetzt
auf Winterzeit umschalten, taten das aber nicht.

"Die mitteleuropàische Sommerzeit beginnt jeweils am letzten Sonntag im Màrz
um 02:00 Uhr MEZ, indem die Stundenzàhlung um eine Stunde von 02:00 Uhr auf
03:00 Uhr vorgestellt wird. Sie endet jeweils am letzten Sonntag im Oktober um
03:00 Uhr MESZ, indem die Stundenzàhlung um eine Stunde von 03:00 Uhr auf
02:00 Uhr zurückgestellt wird."

https://de.wikipedia.org/wiki/Winterzeit

Lol, der Artikel ist eh falsch. Letzten Sonntag im Oktober?


Ja, das ist dieses Jahr am 26 Oktober. Diesen Tag haben wir noch nicht
gehabt!!

Okay, wo gibt es verlàßliche Informationen, wann exakt die Winterzeit anfàngt?


Meine Gasthermen-Steuerungsuhr-Uhr hat umgestellt heute. Meine Funkuhr hat
jetzt auch nach einem Reset allerdings auch auch immer noch die Sommerzeit.


Dann ist die Steuerungsuhr von deiner Gastherme falsch.
Was ist da los? Wann schalten Linux-Systeme um?


Überhaupt nicht. Die System-Uhr làuft auf UTC, und die kennt keine
Sommerzeit. Nur wird in der glibc die Umrechnung auf Lokalzeit
umgeschaltet. So das wir statt CEST nun CET haben.
Die Info wann steht in den Dateien die in /usr/share/zoneinfo sind.

Gruß Jochen


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen