Forums Neueste Beiträge
 

verschluesselte Partition lasst sich auf einem Rechner entschluesseln, am anderen nicht

26/05/2008 - 21:28 von Jakobus Schuerz | Report spam
Ich hab zwei Debian-Systeme. Auf beiden làuft die selbe Version von
cryptsetup (cryptsetup 1.0.6)
Auf dem einen Rechner kann ich die Partition der externen HD mit meinem
Passwort aufsperren, auf dem anderen Rechner bekomm ich die
Fehlermeldung, dass kein Key mit dieser Passphrase vorhanden ist.

Der Befehl auf beiden Rechnern schaut so aus:

cryptsetup luksOpen /dev/sdb1 mappername

Was làuft da Falsch?

Das eine ist ein Debian Lenny original von DVD installiert, das andere
ein Debian stable, auf Lenny upgegraded (weil die
Lenny-Installations-DVD schadhaft ist. Kernel findet keine Module...)

lg jakob


lg jakob
 

Lesen sie die antworten

#1 christian schaas
28/05/2008 - 19:41 | Warnen spam
Jakobus Schuerz wrote:
Ich hab zwei Debian-Systeme. Auf beiden làuft die selbe Version von
cryptsetup (cryptsetup 1.0.6)
Auf dem einen Rechner kann ich die Partition der externen HD mit meinem
Passwort aufsperren, auf dem anderen Rechner bekomm ich die
Fehlermeldung, dass kein Key mit dieser Passphrase vorhanden ist.

Der Befehl auf beiden Rechnern schaut so aus:

cryptsetup luksOpen /dev/sdb1 mappername

Was làuft da Falsch?




Hast du Sonderzeichen in deinem Passwort?
Ueberpruef mal, ob du zum Zeitpunkt der Passworteingabe
auch wirklich bei beiden Rechnern das gleiche Tastatur-
layout hast.

Ich hatte selber mal ein aehnliches Problem, da auf dem
Rechner zum Zeitpunkt des Enschluesselns die Tastatur
auf Englisch gestellt war und dann z y war.

gruss

chris

Ähnliche fragen