"verschwundene" Dateien

28/12/2008 - 15:27 von Greenie | Report spam
Hallo allerseits

zweifle bald an meinem Verstand...
Habe Vista.
Im Explorer habe ich Dateien von einem Verzeichnis in ein anderes verschoben
(dachte ich zumindest).
Nun: Die fraglichen Dateien können mit der Suchfunktion im Explorer zwar
"gefunden" werden (Name, ursprünglicher Ort, sowie Grösse werden korrekt
angegeben).
Dort ist aber nichts... Wenn man auf den Dateinamen in der Suchfunktion
doppelklickt, um die Datei zu öffnen, meldet der Acrobat Reader, dass die
Datei nicht da ist.
Habe alle Festplatten abgesucht, auch nach verborgenen Dateien.
Der Explorer zeigt den ursprünglichen Ort der Dateien auch nach einem
kompletten Ausschalten noch an (also sieht er sie irgendwie...).
Im Abfalleimer sind sie übrigens auch nicht.

Kann ich diese Dateien irgendwie wieder holen? Oder sind sie defekt (gibt es
da ein Recovery-Programm)?
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Schultz
28/12/2008 - 15:35 | Warnen spam
"Greenie" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo allerseits

zweifle bald an meinem Verstand...
Habe Vista.
Im Explorer habe ich Dateien von einem Verzeichnis in ein anderes
verschoben
(dachte ich zumindest).
Nun: Die fraglichen Dateien können mit der Suchfunktion im Explorer zwar
"gefunden" werden (Name, ursprünglicher Ort, sowie Grösse werden korrekt
angegeben).
Dort ist aber nichts... Wenn man auf den Dateinamen in der Suchfunktion
doppelklickt, um die Datei zu öffnen, meldet der Acrobat Reader, dass die
Datei nicht da ist.
Habe alle Festplatten abgesucht, auch nach verborgenen Dateien.
Der Explorer zeigt den ursprünglichen Ort der Dateien auch nach einem
kompletten Ausschalten noch an (also sieht er sie irgendwie...).
Im Abfalleimer sind sie übrigens auch nicht.

Kann ich diese Dateien irgendwie wieder holen? Oder sind sie defekt (gibt
es
da ein Recovery-Programm)?






Schon mal mit Agent Ransack gesucht?

http://agent-ransack.softonic.de/


Gruß Peter

Ähnliche fragen