Versionitis

29/07/2013 - 09:03 von Ulli Horlacher | Report spam
Emacs-basierte Editoren legen vor dem Speichern automatisch ein
backup-file an, das hinten ein ~ dran hat:

file.txt -> file.txt~

So kann man im Notfall auf die vorherige Version zurueckgreifen, ohne dass
man zusaetzliche version control software wie RCS, SCCS, subversion oder
Git benutzen muss.

Nachteil ist, dass es nur eine Version gibt und die ~-files nerven, wenn
die zusaetzlich so rumliegen und auch mit ls, grep, etc angezeigt werden.

Ich hab das Konzept nun verbessert: vv - visual versioning

http://fex.rus.uni-stuttgart.de/fstools/vv.html

Es gibt bis zu 10 Versionen, die versteckt in .versions/ liegen.
vv funktioniert auch mit vim.

Es bleibt die Einfachheit fuer den Anwender: er muss sich um GAR NICHTS
kuemmern. Die Versionen werden automatisch erstellt und durchrotiert,
aehnlich wie bei logrotate oder VMS/RT11.

Der einzige Nachteil: ich bin jetzt erst auf die Idee gekommen und haette
das schon vor 20 Jahren programmieren sollen :-}

Beispiel:

fex@fex:~/fexdev/doc: vv
9 Changes
2 Contribs
2 Licence
3 SSL
2 installation
3 solaris

fex@fex:~/fexdev/doc: vv Changes
version bytes time
. 40607 2013-07-28 01:17:57
1 40562 2013-07-27 23:25:21
2 40505 2013-07-27 02:02:32
3 40399 2013-07-25 09:38:49
4 40328 2013-07-21 19:21:49
5 40266 2013-07-18 00:13:58
6 40149 2013-07-15 11:54:26
7 40133 2013-07-15 11:47:44
8 40006 2013-07-13 00:22:24
9 39925 2013-07-12 01:41:59


fex@fex:~/fexdev/doc: vv -h
usage: vv [-l] [file]
vv -r version-number file [new-file]
vv -d version-number[:version-number] file
vv -v version-number file
vv -s file
vv -e file
vv -p
vv -m [-R]
vv -I
options: -l list available versions
-v view version
-r recover file
-d show diff
-s save file to new version
-e edit file with $EDITOR (with versioning)
-p purge orphaned versions (without current file)
-m migrate backup files to version files (-R all recursive)
-I show more information
examples: vv -l project.pl
vv -d 2 project.pl
vv -r 2 project.pl project_2.pl

Ullrich Horlacher Informationssysteme und Serverbetrieb
Rechenzentrum IZUS/TIK E-Mail: horlacher@tik.uni-stuttgart.de
Universitaet Stuttgart Tel: ++49-711-68565868
Allmandring 30a Fax: ++49-711-682357
70550 Stuttgart (Germany) WWW: http://www.tik.uni-stuttgart.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen Ilse
29/07/2013 - 10:05 | Warnen spam
Hallo,

Ulli Horlacher wrote:
Emacs-basierte Editoren legen vor dem Speichern automatisch ein
backup-file an, das hinten ein ~ dran hat:

file.txt -> file.txt~



... solange die Variable "version-control" nicht auf etwas ungleich nil
gesetzt ist. Ansonsten legt emacs auch mehrere Backups an, die dann die
Extension .~<nr>~ mit "<nr>" eine "laufende Nummer" fuer die Backups
dieser Datei ist.

Tschuess,
Juergen Ilse ()
Ein Domainname ist nur ein Name, nicht mehr und nicht weniger.
Wer mehr hineininterpretiert, hat das Domain-Name-System nicht
verstanden.

Ähnliche fragen