Versionsspielereien?

20/11/2007 - 14:56 von Erik Braun | Report spam
Ich empfinde das nicht irgendwie als Problem, sondern nur als verwunderlich:
Welchen Sinn, außer auf allen Spiegel-Servern mal schnell ein halbes GByte
zusàtzlich zu belegen, hat es, im Abstand von jeweils wenigen Minuten mehrere
aufeinanderfolgende Kernelversionen zu veröffentlichen?


ncftp /pub/linux/kernel/v2.6 > dir linux-2.6.23.*.bz2
-rw-rw-r-- 1 536 536 45477128 Oct 12 16:47 linux-2.6.23.1.tar.bz2
-rw-rw-r-- 1 536 536 45478794 Nov 16 16:22 linux-2.6.23.2.tar.bz2
-rw-rw-r-- 1 536 536 45478886 Nov 16 16:28 linux-2.6.23.3.tar.bz2
-rw-rw-r-- 1 536 536 45476064 Nov 16 16:41 linux-2.6.23.4.tar.bz2
-rw-rw-r-- 1 536 536 45475400 Nov 16 17:29 linux-2.6.23.5.tar.bz2
-rw-rw-r-- 1 536 536 45477413 Nov 16 17:35 linux-2.6.23.6.tar.bz2
-rw-rw-r-- 1 536 536 45477172 Nov 16 17:45 linux-2.6.23.7.tar.bz2
-rw-rw-r-- 1 536 536 45480538 Nov 16 18:16 linux-2.6.23.8.tar.bz2



gruß,
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas
20/11/2007 - 15:02 | Warnen spam
Erik Braun wrote:
Ich empfinde das nicht irgendwie als Problem, sondern nur als verwunderlich:
Welchen Sinn, ausser auf allen Spiegel-Servern mal schnell ein halbes GByte
zusaetzlich zu belegen, hat es, im Abstand von jeweils wenigen Minuten mehrere
aufeinanderfolgende Kernelversionen zu veroeffentlichen?



Du liest wohl nicht so gerne?
http://www.uwsg.indiana.edu/hyperma.../2389.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/99178

kind regards,
Andreas

Ähnliche fragen