Versionsübergreifende Anwendung

23/02/2010 - 11:24 von Peter Wenzel | Report spam
Hallo zusammen,
ich habe mit A2003 eine DB erstellt, Standarddateiformat Access 2000,
die ansich wie erwartet arbeitet. Bestandteil der DB ist, dass aus
Access heraus z.B. eine Exceltabelle ausgefüllt wird. Funktioniert
unter Office 2003 auch ohne Probleme.
Nun soll diese DB aber auch auf Rechnern die mit Office 2000 bzw Office
2002 bestückt sind laufen. Und da gibts Probleme in Zusammenarbeit mit
Excel. So wird z.B. die Exceltabelle nicht geöffnet (ohne
Fehlermeldung).
Folgendes habe ich unternommen, um die Access zur Zusammenarbeit mit
Excel zu überreden:
1. Verweis gesetzt auf Microsoft Excel 11.0 Object Libary
2. Dim ExObj as Excel.Application
Dim ExWkb as Excel.Workbook
3. Set ExObj = GetObject(, "Excel.application.11")
Set ExWkb = ExObj.Workbooks.Open(file)
...

Liege ich richtig mit meiner Vermutung, dass ich mich hier selber
einschrànke auf die 2003er Version? Wie làsst es sich lösen, dass meine
DB mit verschiedenen Office-versionen zusammenarbeitet.

Schon mal Dank an eure hilfreichen Tipps

Gruß
Peter

Ich verwende Office 2003 - SP3

PS: Ein Nichtraucherbereich im Restaurant, ist genauso sinnvoll, wie
eine Pinkelzone im Pool
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Gilles
23/02/2010 - 12:35 | Warnen spam
Peter Wenzel schrieb:
Set ExWkb = ExObj.Workbooks.Open(file)
...
Liege ich richtig mit meiner Vermutung, dass ich mich hier selber
einschrànke auf die 2003er Version? Wie làsst es sich lösen, dass meine
DB mit verschiedenen Office-versionen zusammenarbeitet.



wie wàr's denn mit
Set ExObj = GetObject(, "Excel.Application.")

Gruß, Bernd

Access goes Subversion - http://oasis.dev2dev.de

Ähnliche fragen