Verständnis Frage beim Setzten eines RegKeys für Office 2007

22/10/2008 - 10:58 von Anton Haller | Report spam
Hallo Leute,

ich hàtte eine Verstàndnis Frage, wenn ich bei der Installation von Office
2007 unter einem Administrator folgenden RegKey setze:
[HKEY_Current_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Excel\Options]
"Font"="Verdana,9"

Wieso gilt dieser Schlüssel auch für alle User die sich mit einem Roaming
Profile anmelden?
D.h. wenn ich mich mit einem user anmelde habe ich ebenfalls diese Registry
Settings gesetzt?
Wieso, ich dachte HKEY_Current_USER wàre nur für den aktuell angemeldeten
user?

Vielen Dank für eure Hilfe.

Schöne Grüße
Kathi
 

Lesen sie die antworten

#1 G. Born
23/10/2008 - 08:23 | Warnen spam
Anton Haller wrote:
ich hàtte eine Verstàndnis Frage, wenn ich bei der Installation von
Office 2007 unter einem Administrator folgenden RegKey setze:
[HKEY_Current_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Excel\Options]
"Font"="Verdana,9"

Wieso gilt dieser Schlüssel auch für alle User die sich mit einem
Roaming Profile anmelden?
D.h. wenn ich mich mit einem user anmelde habe ich ebenfalls diese
Registry Settings gesetzt?
Wieso, ich dachte HKEY_Current_USER wàre nur für den aktuell
angemeldeten user?



Der Schlüssel HKCU gilt definitiv für das aktuelle Konto, da die
betreffende Strukturdatei bei der Anmeldung am Benutzerkonto aus dem
Benutzerprofil geladen (und als Kopie in Hkey_Users) wird.

Ich kenne mich nun mit Roaming Profilen nicht so aus - aber aus welchem
Pfad werden denn die Benutzereinstellungen für deinen "user" geholt?
Wenn da das Profil des Administrators im Eingriff sein sollte, kommt
genau der von dir beschriebene Effekt zustande.


Gruß

G. Born
Blog: http://gborn.blogger.de

Ähnliche fragen