Verständnisfrage Megapixel

03/03/2016 - 09:34 von Detlef Wirsing | Report spam
Hallo,

ich habe noch einige Fragen bezüglich der Bedeutung der Megapixelzahl.

1. Profitieren Fotos generell von einer höheren Pixelzahl, oder sind
z.B. 36 Megapixel nur noch bei Objektiven von 2500 - x Euro
ausnutzbar?

2. Geht es dabei nur um die maximale Vergrößerungsfàhigkeit, oder gibt
es bei höheren Werten weitere Unterschiede?

3. Welche praktischen Unterschiede bestehen zwischen einem Nikon D750-
und einem D810-Body, von der Megapixelzahl mal abgesehen? Welche
wesentlichen Vorteile hat die D810?

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing
 

Lesen sie die antworten

#1 Hendrik Brixius
03/03/2016 - 11:24 | Warnen spam
Am 03.03.2016 um 09:34 schrieb Detlef Wirsing:
Hallo,

ich habe noch einige Fragen bezüglich der Bedeutung der Megapixelzahl.



Auch damit hast Du wieder ein altes Jehova-, Chips oder Popcorn-Thema
eingebracht. :-)

Heute spielt die Anzahl der Megapixel in den Foren keine große Rolle
mehr da alle modernen Kameras für die meisten Zwecke eine mehr als
ausreichende Bildgröße anbieten.

Und nicht zuletzt ist das Auge der begrenzende Faktor. Ich selbst sehe
auf einem Monitor in normalem Betrachtungsabstand keinen Unterschied
zwischen einem HD oder einem 4K Bild.

Durch gute Objektive kann man auch die Auflösung durchschnittlicher
Kameras verbessern. Und das würde ich Dir empfehlen. Lieber ein gutes
Objektiv kaufen als eine Kamera mit 36 Megapixel oder mehr.

Der Vorteil von diesen hohen Auflösungen ist natürlich die Möglichkeit
von Ausschnitten. Nachteile sind die meist geringere Empfindlichkeit,
das Datenvolumen, die Bearbeitungsgeschwindigkeit sowie das höhere
Rauschen des Sensors.


Schoene Gruesse,

Hendrik

http://www.swingbiker.de/
http://www.spezialaufnahmen.de/

Ähnliche fragen