Forums Neueste Beiträge
 

Verständnisfrage Mosfet - Akkuträger Dual 18650

19/05/2015 - 15:30 von E. Jost | Report spam
Hallo,

ich hàtte eine Verstàndnisfrage zu einem erworbenen Akkutràger zum
E-Dampfen.

Es handelt sich um eine Dualbox mit 2x 18650er Akku und einem Mosfet.
Der Mosfet soll die Last von dem Taster (SW) "wegnehmen".
Es fließen Ströme bis zu 30A.
Es werden Sony Konion Akkus genutzt; jeder mit 30A zugelassen.

Hier mal das Schaltbild der Box:

++
|Mosfet| +-+
|3034 | |Verd. |
++--+-++ | + - |
| | | +-+
| +SW-+ |
| | |
+-+-+ ++ |
| + | | + | |
| | | | |
| | | | |
| | | | |
| | | | |
| | | | |
| - | | - | |
++ ++ |
| | |
++--+

Erklàrung:
Der jeweilige Pluspol der Akkus geht an den linken und rechten Pin des
Mosfets.
Es soll lt. Hersteller ein 3034 sein.

SW ist der Taster.
Er ist am mittleren Pin des Mosfets angeschlossen.


Frage:
- da wird doch genau gar keine Last vom Schalter SW genommen?
- richtig wàre doch, das mit dem Minus der Akkus der Mosfet zum
durchschalten von Plus mittels Taster gebracht wird.
- arbeitet der Mosfet vllt. so als eine Art Verpolungsschutz?
- muss nicht auch Minus an den Mosfet? Alle Pins werden ja mit Plus
beschaltet..

Ich weiß, das ein Mosfet eine Art elektronisches Relais ist, aber bei
der Schaltung blicke ich nicht durch..



Vielen Dank schonmal!

Eric
 

Lesen sie die antworten

#1 Eric J.
19/05/2015 - 16:06 | Warnen spam
Am 19.05.2015 um 15:30 schrieb E. Jost:
Hallo,

ich hàtte eine Verstàndnisfrage zu einem erworbenen Akkutràger zum
E-Dampfen.

Es handelt sich um eine Dualbox mit 2x 18650er Akku und einem Mosfet.
Der Mosfet soll die Last von dem Taster (SW) "wegnehmen".
Es fließen Ströme bis zu 30A.
Es werden Sony Konion Akkus genutzt; jeder mit 30A zugelassen.

Hier mal das Schaltbild der Box:

++
|Mosfet| +-+
|3034 | |Verd. |
++--+-++ | + - |
| | | +-+
| +SW-+ |
| | |
+-+-+ ++ |
| + | | + | |
| | | | |
| | | | |
| | | | |
| | | | |
| | | | |
| - | | - | |
++ ++ |
| | |
++--+

Erklàrung:
Der jeweilige Pluspol der Akkus geht an den linken und rechten Pin des
Mosfets.
Es soll lt. Hersteller ein 3034 sein.

SW ist der Taster.
Er ist am mittleren Pin des Mosfets angeschlossen.


Frage:
- da wird doch genau gar keine Last vom Schalter SW genommen?
- richtig wàre doch, das mit dem Minus der Akkus der Mosfet zum
durchschalten von Plus mittels Taster gebracht wird.
- arbeitet der Mosfet vllt. so als eine Art Verpolungsschutz?
- muss nicht auch Minus an den Mosfet? Alle Pins werden ja mit Plus
beschaltet..

Ich weiß, das ein Mosfet eine Art elektronisches Relais ist, aber bei
der Schaltung blicke ich nicht durch..



Vielen Dank schonmal!

Eric



Hier mal ein Link auf ein Schaltbild, das imho Sinn macht:

http://i949.photobucket.com/albums/...boxmod.jpg

Gruß
Eric

Ähnliche fragen