Verständnisfrage: Samba

09/04/2008 - 08:38 von Dirk Dittert | Report spam
Hallo,

welche Konfigurationsoptionen von Samba führen dazu, daß ein Linux
Rechner automatisch im Finder von OS X 10.5 auftaucht?

Ich habe hier einen Fileserver, auf den man problemlos zugreifen kann,
wenn man den Namen eingibt (smb://servername/share). Im Finder taucht er
jedoch weder in der Seitenleiste noch im "Netzwerk"-Ordner auf.

Viele Grüße,

Dirk Dittert
 

Lesen sie die antworten

#1 dirk.kring
09/04/2008 - 19:39 | Warnen spam
Dirk Dittert wrote:

Hallo,

welche Konfigurationsoptionen von Samba führen dazu, daß ein Linux
Rechner automatisch im Finder von OS X 10.5 auftaucht?

Ich habe hier einen Fileserver, auf den man problemlos zugreifen kann,
wenn man den Namen eingibt (smb://servername/share). Im Finder taucht er
jedoch weder in der Seitenleiste noch im "Netzwerk"-Ordner auf.




Einen WINS-Server einrichten und in die gleiche Arbeitsgruppe stellen?

Dirk Kring

Ähnliche fragen