Verständnisfrage typisiertes DataSet

27/01/2009 - 19:54 von Michael Moll | Report spam
Hallo an die Experten,

ich habe ein typisiertes Dataset. Daran knüpfe ich nun DataGridView etc.
Verstehe ich das richtig, dass beim Füllen des Dataset die komplette Tabelle
vom Server geholt wird? Oder holt das Dataset sich nur die Daten, die auch
zur Anzeige gebraucht werden?
Das ich Filter setzen kann ist mir klar, mir ging es nur darum: Was
generiert VS2008, wenn ich eine Tabelle auf ein Formular ziehe?
Wenn meine Annahme stimmt (komplette Tabelle kommt in meinen Rechner), wàre
es dann nicht viel performanter, mit selbst generierten SQL-Befehlen zu
arbeiten? Geht das bei typisierten Datasets überhaupt?
Beispiel: Ich habe eine Auftragsverwaltung mit 500000 Datensàtzen.
Bearbeiten kann ich immer nur 1 Datensatz, trotzdem würden alle Sàtze vom
SQL-Server gezogen?!


Mfg


Micha
 

Lesen sie die antworten

#1 A_SQL_Developer
27/01/2009 - 21:03 | Warnen spam
"Michael Moll" wrote:

Hallo an die Experten,

ich habe ein typisiertes Dataset. Daran knüpfe ich nun DataGridView etc.
Verstehe ich das richtig, dass beim Füllen des Dataset die komplette Tabelle
vom Server geholt wird? Oder holt das Dataset sich nur die Daten, die auch
zur Anzeige gebraucht werden?
Das ich Filter setzen kann ist mir klar, mir ging es nur darum: Was
generiert VS2008, wenn ich eine Tabelle auf ein Formular ziehe?
Wenn meine Annahme stimmt (komplette Tabelle kommt in meinen Rechner), wàre
es dann nicht viel performanter, mit selbst generierten SQL-Befehlen zu
arbeiten? Geht das bei typisierten Datasets überhaupt?
Beispiel: Ich habe eine Auftragsverwaltung mit 500000 Datensàtzen.
Bearbeiten kann ich immer nur 1 Datensatz, trotzdem würden alle Sàtze vom
SQL-Server gezogen?!


Mfg


Micha



Hallo,

man kann über eine WHERE-Klausel die Anzahl der vom Server zurückzugebenden
Datensàtze eingrenzen, Bsp. SELECT * FROM tabelle WHERE ID = 1.
Es gehen auch die reservierten Wörter LIKE etc.

Wenn alle Datensàtze vom SQL-Server abgefragt werden, lierfert er sich auch
zurück. Problem==> Wie groß ist die Datenmenge und reicht der Arbeitsspeicher.
:-)

Hast du schon mal darüber nachgedacht die Einterprise Library einzusetzen.
Ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht.

Ähnliche fragen