Verständniss Problem Tk und fork

07/01/2008 - 18:00 von Sven Mönnich | Report spam
Hallo liebe NG,

Ich sitze hier vor einem Problem bei dem es mir an Verstàndniss mangelt.

Folgendes:
Ich habe ein script in dem ich ein Tk Fenster öffne, dieses Fenster hat
drei Buttons.
nun hab ich per fork einen extra prozess gestartet der an einem socket
auf ein udp packet wartet. Empfàngt er eins, öffnet er ein extra fenster
in diesem Fenster habe ich ein Button der beim klick, das extra fenster
schließen soll und im ersten fenster die Sub des 2. Buttons ausführen soll.

Wie bekomme ich so ein verhalten hin ?


Danke -Sven-
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Seitz
07/01/2008 - 18:10 | Warnen spam
Sven Mönnich wrote:

Folgendes:
Ich habe ein script in dem ich ein Tk Fenster öffne, dieses Fenster hat
drei Buttons.
nun hab ich per fork einen extra prozess gestartet der an einem socket
auf ein udp packet wartet. Empfàngt er eins, öffnet er ein extra fenster
in diesem Fenster habe ich ein Button der beim klick, das extra fenster
schließen soll und im ersten fenster die Sub des 2. Buttons ausführen soll.



Du kannst von einem Prozess A aus keine Sub in einem Prozess B aufrufen,
jedenfalls nicht direkt.

Wie bekomme ich so ein verhalten hin ?



a) Indem du alles in einem Prozess machst.
b) Indem du die beiden Prozesse untereinander kommunizieren
làsst. Stichwort: IPC

Grüße
Frank
Dipl.-Inform. Frank Seitz; http://www.fseitz.de/
Anwendungen für Ihr Internet und Intranet
Tel: 04103/180301; Fax: -02; Industriestr. 31, 22880 Wedel

Ähnliche fragen