Versteckte Freigaben

23/09/2012 - 11:38 von Nicolas Bronke | Report spam
Was ist eigentlich in einem Netzwerkzu empfehlen? Freigaben zu
verstecken oder nicht?
Gibt es dazu ein Link mit vor Vor und Nachteielen?
Versteckt man diese nicht, kann so jemand mögliche Zielverzeichnisse
erkennen, was m.E. ein sehr gewichtiger Faktor ist, andereseits kann man
sich nicht so einfach mit dem Explorer durch die Verzeichnisstruktur
klicken.
Danke für Tips und Links
Grüße
Nicolas
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag
23/09/2012 - 11:54 | Warnen spam
Am 23.09.2012 schrieb Nicolas Bronke:


Was ist eigentlich in einem Netzwerkzu empfehlen? Freigaben zu
verstecken oder nicht?



Nein, wieso auch.

Gibt es dazu ein Link mit vor Vor und Nachteielen?



Vorteil für den Admin, nur er sieht die Freigaben. Nachteile für den
Admin, *nur* er sieht die Freigaben.

Versteckt man diese nicht, kann so jemand mögliche Zielverzeichnisse
erkennen, was m.E. ein sehr gewichtiger Faktor ist, andereseits kann man
sich nicht so einfach mit dem Explorer durch die Verzeichnisstruktur
klicken.



Stichwort NTFS Berechtigungen. Wenn die korrekt konfiguriert sind, ist
es vollkommen egal was der Benutzer sieht, er darf nicht drauf
zugreifen. Zusàtzlich gibt es für W2003 ABE, damit kann man auch
Freigaben vor neugierigen Blicken verstecken. Ab 2008 ist das IMHO on
Board. http://www.faq-o-matic.net/2006/10/31/was-ist-abe/

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

Ähnliche fragen