Verstehe ich Dokumentenvorlagen vollkommen falsch?

02/02/2008 - 21:26 von Knappe | Report spam
Hallo!

Ich befuerchte, dass meine Vorstellungen von einer Dokumentenvorlage und
die von MS irgendwie nicht kompatibel sind. Folgende Vorgehensweise
(Office2003 SP3)

Word gestartet
Neues Dokument
Neue Zeichenformatvorlage Kommentar mit kursiv definiert
Neue Zeichenformatvorlage BloederName mit unterstrichen definiert
Eine Fusszeile mit einigen Text foo und zentriert erstellt
ein beliebiges Bild oben zentriert eingefuegt

Das alles jetzt als Dokumentenvorlage A.dot abgespeichert.

Jetzt folgende Aenderungen gemacht.
Zeichenformatvorlage Kommentar nun kursiv und fett
Zeichenformatvorlage BloederName in BessererName umbenannt
Text in Fusszeile in foo bar umbenannt
Bild durch ein anderes ersetzt

Das jetzt als Dokumentenvorlage B.dat abgespeichert.

Ein neues Dokument basierend auf A.dot erstellt.
eine Zeile als Kommentar geschrieben
eine Zeile als BloederName geschrieben

Das als A.doc abgespeichert.

Jetzt unter Extras . B.dot als Dokumentenvorlage ausgewaehlt und auch
Dokumentenvorlagen automatisch aktualisieren angeklickt.

Der vorher nur kursive Kommentar ist jetzt fett und kursiv. Das ist aber
auch alles. Die Fusszeile ist noch immer nur foo, das Bild ist noch das
alte und auch die Formatvorlage BloederName ist vorhanden.

Mein Verstaendnis waere, dass:
Kommentar fett und kursiv
Text in Fusszeile ersetzt
Bild ersetzt
Fehlermeldung, dass BloederName nicht mehr definiert ist

Mache ich was falsch oder funktioniert das so nicht?

Nehmen wir mal an, das Bild ist das Firmenlogo. Falls sich das aendert,
wie bekomme ich dass dann in allen Dokumenten umgeaendert? Ich dachte
dafuer waeren Dokumentenvorlagen da? Ein Verweis auf
eine externe Datei ist hier keine Loesung, das Worddokumente auch
gelegentlich (zwar Schwachsinn aber egal) versand werden und spaetestens
beim Empfaenger alles eingebunden sein muss.



Ciao , Frank.
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Löwe [MS MVP Word]
03/02/2008 - 17:29 | Warnen spam
Hallo Frank,

"Frank Knappe" schrieb im Newsbeitrag
news:

Ich befuerchte, dass meine Vorstellungen von einer Doku-
mentenvorlage und die von MS irgendwie nicht kompati-
bel sind. Folgende Vorgehensweise (Office2003 SP3)...
Mein Verstaendnis waere, dass: Kommentar fett und
kursiv Text in Fusszeile ersetzt Bild ersetzt
Fehlermeldung, dass BloederName nicht mehr definiert
ist



über Formatvorlagen in Dokumentenvorlagen kannst du
erreichen, dass die in dem Dokument zugewiesenen
Formatvorlagen auf Basis der Formatvorlagen in der Vor-
lage entsprechend aktualsiert werden, wenn diese Doku-
mentenvorlage zugewiesen wird.

Sehr ausführliche Informationen findest du unter:
Word Customization
http://word.mvps.org/FAQs/Customization.htm

Bei weiteren Fragen stehen wir dir jederzeit gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Thomas Löwe [Microsoft MVP Word]
Bitte alle Supportanfragen in die Newsgroup stellen.
http://support.microsoft.com/defaul...;pr=kbinfo

Ähnliche fragen