Verstreute Textdateien in eine einzige zusammenführen

29/12/2015 - 13:07 von Detlef Wirsing | Report spam
Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Ich möchte tausende von Textdateien, die in verschiedenen
Verzeichnissen stehen, in eine einzige zusammenführen. Die Kodierung
erfolgte mit dem Windows Editor und müsste fast ausschließlich ANSI
sein. Dabei soll ein deutlicher Trenner zwischen den einzelnen
Textabschnitten eingefügt werden, z.B. eine Linie mit Sternchen.

Es handelt sich um Inhaltsangaben. Das ganze dient dazu, in der neuen
Datei nach beliebigem Text suchen zu können. Ist sowas mit
Windows-Bordmitteln möglich? Die Datei soll jede Nacht vollautomatisch
neu generiert oder aktualisiert werden. Dazu möchte ich möglichst kein
Programm installieren müssen.

Eigentlich müsste das sogar mit einer einfachen Batchdatei möglich
sein, etwa noch folgendem Schema:

*******************************************************
e:
cd \VerzA
xcopy *.txt >c:\temp\Inhalt1.txt /s
f:
cd \VerzB
xcopy *.txt >c:\temp\Inhalt2.txt /s
c:
cd \temp
copy Inhalt1.txt+Inhalt2.txt Inhalt.txt
zip Inhalt.txt e:\inhalt~1\Inhalt.zip
if errorlevel 0 del *.* /y
exit
*******************************************************

Hat jemand Tips dazu oder eine elegantere Lösung?

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Kanthak
29/12/2015 - 13:55 | Warnen spam
"Detlef Wirsing" schrieb:

Hallo,

ich habe folgendes Problem:



Nein, Du hast noch einige weitere Probleme, beispielsweise keine
Ahnung von Windows' Kommandoprozessor!

Ich möchte tausende von Textdateien, die in verschiedenen
Verzeichnissen stehen, in eine einzige zusammenführen. Die Kodierung
erfolgte mit dem Windows Editor und müsste fast ausschließlich ANSI
sein. Dabei soll ein deutlicher Trenner zwischen den einzelnen
Textabschnitten eingefügt werden, z.B. eine Linie mit Sternchen.

Es handelt sich um Inhaltsangaben. Das ganze dient dazu, in der neuen
Datei nach beliebigem Text suchen zu können.



Wozu?
FindStr.exe /S {text|/C:"text"} X:\Ordner\*.txt

Eigentlich müsste das sogar mit einer einfachen Batchdatei möglich
sein, etwa noch folgendem Schema:

*******************************************************
e:
cd \VerzA



ChDir /D E:\VerzA

Gibt's erst seit gut 20 Jahren, ist dummerweise aber VOELLIG
ueberfluessig!

xcopy *.txt >c:\temp\Inhalt1.txt /s



XCopy.exe E:\VerzA\*.txt /S

1. Ohne Angabe eines Ziels wird . angenommen.
E:\VerzA enthaelt anschliessend Kopien alle *.txt

2. Die Ausgabedatei enthaelt die Quell- und Zieldateinamen.

[...]

zip Inhalt.txt e:\inhalt~1\Inhalt.zip



ZIP heisst unter Windows MakeCAB.exe.
Nur: wie willst Du in einer komprimierten Datei suchen?
Und wie willst Du Dateiinhalte in einer Datei mit den Pfadnamen
suchen?

if errorlevel 0 del *.* /y



"If ErrorLevel 0" ist bei allen Werten groesser -1 erfuellt!

exit
*******************************************************

Hat jemand Tips dazu oder eine elegantere Lösung?



For /R "X:\Ordner" %! In (*.txt) Do (Echo Trenner && Type "%!") >> "..."

Stefan
[
Die unaufgeforderte Zusendung werbender E-Mails verstoesst gegen §823
Abs. 1 sowie §1004 Abs. 1 BGB und begruendet Anspruch auf Unterlassung.
Beschluss des OLG Bamberg vom 12.05.2005 (AZ: 1 U 143/04)


news://freenews.netfront.net/ - complaints:

Ähnliche fragen