Forums Neueste Beiträge
 

Verteilte Mailboxen

11/10/2007 - 09:00 von Björn | Report spam
Hallo NG!

Ich habe folgende Frage:

Im Zuge von Standorterweiterungen der Firma, kommt der Wunsch nach
verteilten Mailboxen des Exchange-Servers auf.
Momentan haben wir einen zentralen Exchange-Server 2007 (Standard) der
Hubtransort/Edge und Mailboxrolle hat.
Nun soll an zwei weiteren Standorten ein vorhandener Exchange-Server
(2007 Standard) genutzt werden, um die Mailboxen der an diesem Standort
tàtigen Mitarbeitern bereitzuhalten, damit der Zugriff nicht auf den
zentralen Exchange erfolgen muss. Hub/Edge sollte so bleiben wie bisher.

Bisherige Funktionen auf den Niederlassungsservern sind nicht notwendig,
eine Reinstallation wàre möglich.

Wie wàre das am besten zu realisieren?

Vielen Dank für ein paar Ratschlàge!

Björn
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Jochems
11/10/2007 - 09:34 | Warnen spam
Hallo Björn,

Im Zuge von Standorterweiterungen der Firma, kommt der Wunsch nach
verteilten Mailboxen des Exchange-Servers auf.
Momentan haben wir einen zentralen Exchange-Server 2007 (Standard) der
Hubtransort/Edge und Mailboxrolle hat.



Das bezweifel ich, denn die EDGE Rolle kann nur einzeln auf einem eigenen
Server Installiert sein!

Nun soll an zwei weiteren Standorten ein vorhandener Exchange-Server
(2007 Standard) genutzt werden, um die Mailboxen der an diesem Standort
tàtigen Mitarbeitern bereitzuhalten, damit der Zugriff nicht auf den
zentralen Exchange erfolgen muss. Hub/Edge sollte so bleiben wie bisher.



Schreib doch mal mehr über die Anforderungen! Wieviel Benutzer sind das in
der Niederlassung? Wie Groß sind die Postfàcher, der E-Mail traffic und son.

Grundsàtzlich gilt aber, pro Standort an dem ein Mailboxserver steht, muss
auch ein Client Access Server stehen und ein HUB Transport Server. Du kannst
die Rollen aber auch all auf einen Server packen. Der Server in der
Niederlassung würde dann einfach als weiterer Exchange 2007 in die vorhandene
Exchange Org eingebracht werden und die Postfàcher könnten zu diesem
verschoben werden. Du kannst die Connectoren so einrichten, dass alle E-Mails
nach extern über die Zentralle laufen. Aber schreib mal mehr über die
Anforderungen und die Umgebung. Evtl. Reicht doch ein Outlook Anywhere Zugang
für die Benutzer in der Niederlassung.

Grüße

Marc Jochems

Ähnliche fragen