Verteiltes System Architekturfrage PHP

19/08/2011 - 20:47 von Jens Sieckmann | Report spam
Hallo zusammen,

ich brauch mal ein paar Anregungen zu dem o.g. Thema. Es geht mir
nicht um ganz konkrete Implementierungen, sondern eher ein paar
Gedankenspiele, eine verteilte Anwendung zu schaffen bzw. soll es
darauf hinaus laufen, performanceintensive Tàtigkeiten
auszulagern, beispielsweise die Erzeugung großer PDF-Dokumente.

Der Webserver soll entlastet werden und die performanceintensive
Tàtigkeit schnell und zuverlàssig ausgeführt werden.

Natürlich kann man hier schon tief ansetzen und dicke
Server-Hardware aufsetzen oder selbige virtualisieren ohne
dass man die Anwendung verteilt entwickelt.

Wenn es aber verteilt werden soll, fallen mir z.B. Lösungen ein wie
1) Webservices/REST: eine einfache Variante, die aber um einen
Mechanismus ergànzt werden muss, um z.B. Last zu verteilen. Die
erweiterte Variante wàre dann eine
2) SOA. Hat hier jemand konkrete Erfahrungen gemacht? Gibt es
PHP-Frameworks, die ein SOA-Modell implementieren?
3) Client-Server-Archtektur bzw. einen Job-Server, z.B. Gearman
mit der PHP-Extension
4) Zends PHP Cloud. Macht das in dem o.g. Fall überhaupt Sinn?

Für 1) und 2) benötigt man wahrscheinlich noch ein Message-Dienst,
der zu verteilende Aufgaben koordiniert mit Prioritàten und Queues
versieht.

Bei welchen Merkmalen bzw. Anforderungen hat welche Lösung jeweils
Vor- und Nachteile?

Danke,
Jens

Jens Sieckmann

Foto-Blog "Brennweite Welt" - http://www.brennweite-welt.de
Reise-Webseite "Travelty" - http://www.travelty.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Jo Schulze
20/08/2011 - 00:31 | Warnen spam
Jens Sieckmann wrote:

Der Webserver soll entlastet werden



Ok

und die performanceintensive
Tàtigkeit schnell und zuverlàssig ausgeführt werden.



Ich verkürze das mal auf "der Webserver soll seine Sache machen",
insofern ok.

Natürlich kann man hier schon tief ansetzen und dicke
Server-Hardware aufsetzen oder selbige virtualisieren ohne
dass man die Anwendung verteilt entwickelt.



Vertikale Skalierung und Virualisierung haben nichts miteinander zu tun.

Wenn es aber verteilt werden soll, fallen mir z.B. Lösungen ein wie
1) Webservices/REST: eine einfache Variante, die aber um einen
Mechanismus ergànzt werden muss, um z.B. Last zu verteilen. Die
erweiterte Variante wàre dann eine
2) SOA. Hat hier jemand konkrete Erfahrungen gemacht? Gibt es
PHP-Frameworks, die ein SOA-Modell implementieren?
3) Client-Server-Archtektur bzw. einen Job-Server, z.B. Gearman
mit der PHP-Extension
4) Zends PHP Cloud. Macht das in dem o.g. Fall überhaupt Sinn?



Offensichtlich hast du keine Ahnung wovon du redest, sry. Das sind alles
nur Buzzwords die mit verteilten System zwar irgendwie zu tun haben aber
nichts mit einer Konzeption o.à. zu tun haben.

Für 1) und 2) benötigt man wahrscheinlich noch ein Message-Dienst,
der zu verteilende Aufgaben koordiniert mit Prioritàten und Queues
versieht.



Deine Terminologie ist eine Beleidigung für deine Zielgruppe.

Ähnliche fragen