Verteilung von Lizenzen

26/03/2008 - 13:28 von Maik Hahmann | Report spam
Hallo,

es soll ein SBS 2003 R2 Standard aufgesetzt werden. % Lizenzen sind ja
dabei, 5 weitere sollen noch gekauft werden. Für mich stellt sich die Frage
nach der optimalen Verteilung der Lizenzen.
Folgendes Szenario:

Büro: 4 PC an denen bis zu 6 User arbeiten (zu unterschiedlichen Zeiten
natürlich)
Home Office: 3 User, die evtl. mit Ihrem Notebook auch mal im Büro ins Netz
wollen.
IT: 1 User zur Fernwartung des Servers

Sollte man dafür je 5 Geràte und 5 User-CAL verwenden?

Danke
Maik
 

Lesen sie die antworten

#1 Predrag Stojanovic
04/04/2008 - 09:36 | Warnen spam
Hallo Maik !

Du hast ja schon die beste Lösung gefunden.
Ich teile deine Meinung, denn du brauchst 4 Device Lizenzen für die Büro
PC's an denen sich deine 6 User anmelden können und auf jedenfall 4 User
Lizenzen für die mobilen User, sag ich mal.
Achte nur darauf das nur einen Terminallizenzserver im Netz haben
kannst.Kann natürlich auch gleichzeitig Terminalserver sein.
Hast eine einfache Struktur die du genau so belegen kannst, wie du es
vorgeschlagen hast.
Wenn es irgendwann mehr Lizenzen werden sollten, achte darauf maximal 20-30
Lizenzen pro Terminalserver zu vergeben.
Hoffe dir damit geholfen zu haben.

Mit freundlichem Gruß

Gago

"Maik Hahmann" wrote in message
news:
Hallo,

es soll ein SBS 2003 R2 Standard aufgesetzt werden. % Lizenzen sind ja
dabei, 5 weitere sollen noch gekauft werden. Für mich stellt sich die
Frage
nach der optimalen Verteilung der Lizenzen.
Folgendes Szenario:

Büro: 4 PC an denen bis zu 6 User arbeiten (zu unterschiedlichen Zeiten
natürlich)
Home Office: 3 User, die evtl. mit Ihrem Notebook auch mal im Büro ins
Netz
wollen.
IT: 1 User zur Fernwartung des Servers

Sollte man dafür je 5 Geràte und 5 User-CAL verwenden?

Danke
Maik

Ähnliche fragen