Vertrag mit Bindung

21/01/2010 - 00:34 von Chris | Report spam
Ich will mir das Firepower von UPC zulegen.
Einfach wegen der Geschwindigkeit. Aber was Passiert wenn
ich jetzt so einen Vertag mit 12 Monate Bindung eingehe. Und
eventuell im November ausziehen muss. (Mietvertrag geht
erstmal nur bis Nov.) Auf der Hotline (habe 3 mal Angerufen)
habe ich 3 Aussagen bekommen.
Wenn es auf der Neuen Adresse geht làuft der Vertag einfach
weiter. Wenn nicht kassiert UPC die Restliche Gebühr. Und
eine Meinte das ist ein Grund zur Sonderkündigung. Wenn ich
jetzt ein 4. mal Anrufe bekomme ich sicher eine 4. Möglichkeit.
Aber hat so etwas mit UPC schon mal gemacht und was war da
damals?
Gibt es da etwas Rechtliches? Oder muss man sich das mit dem
Anbieter Ausmachen.

mfg
Chris
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus Klingenbusch
21/01/2010 - 17:07 | Warnen spam
Einen Sonderkündigungsgrund sehe ich nicht.

Eine Übernahme an eine neue Addresse oder eine Kündigung in Kulanz
kann ein Anbieter natürlich erlauben.

Klaus

Ähnliche fragen