Verunsichert: MasterPages

07/12/2009 - 13:58 von Daniel S. | Report spam
Vorneweg mein Erfahrungsstatus bwzgl. ASP.net ist maximal "Blutiger Anf?nger".
Bei meinen bisherigen Projekten bin ich bisher immer so vorgegangen: ich hab mir eine grobe Struktur der Web-Applikation skizziert, und darauf hin eine Webseite entworfen inkl. Design / Menu und den Globalen funktionen.
Diese Seite habe ich dann dann als Masterpage verwendet und alle nicht statischen Inhalte in "Slave-Pages" aufgeteilt, Globale Funktionen habe ich dann entweder in Controls ausgelagert oder in Code-Behind der masterpage belassen. das hat bisher her immer super funktioniert.
Und ich war eigentlich auch der ?berzeugung das das Muster vorgehen ist.

Doch dann bin ich auf diesen Artikel von J?rgen Gutsch gesto?en:
http://www.aspnetzone.de/blogs/juer...seite.aspx

und bin seither total verunsichert...
Ist mein Vorgehen so falsch? Wenn ja: warum? Verst??t es nur gegen die Prinzipien der Struktur und ?bersichtlichkeit oder gibt es gar mechanische oder sicherheitsrelevante Nachtteile?




Submitted via EggHeadCafe - Software Developer Portal of Choice
RSS / ATOM Feed Autodiscovery Class
http://www.eggheadcafe.com/tutorial...disco.aspx
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Fleischer
08/12/2009 - 00:29 | Warnen spam
"Daniel S." schrieb im Newsbeitrag
news:
Vorneweg mein Erfahrungsstatus bwzgl. ASP.net ist maximal "Blutiger
Anf?nger".
Bei meinen bisherigen Projekten bin ich bisher immer so vorgegangen: ich
hab mir eine grobe Struktur der Web-Applikation skizziert, und darauf hin
eine Webseite entworfen inkl. Design / Menu und den Globalen funktionen.
Diese Seite habe ich dann dann als Masterpage verwendet und alle nicht
statischen Inhalte in "Slave-Pages" aufgeteilt, Globale Funktionen habe
ich dann entweder in Controls ausgelagert oder in Code-Behind der
masterpage belassen. das hat bisher her immer super funktioniert.
Und ich war eigentlich auch der ?berzeugung das das Muster vorgehen ist.

Doch dann bin ich auf diesen Artikel von J?rgen Gutsch gesto?en:
http://www.aspnetzone.de/blogs/juer...seite.aspx

und bin seither total verunsichert...
Ist mein Vorgehen so falsch? Wenn ja: warum? Verst??t es nur gegen die
Prinzipien der Struktur und ?bersichtlichkeit oder gibt es gar mechanische
oder sicherheitsrelevante Nachtteile?



Hi Daniel,
ich sehe erst einmal keinen Widerspruch in deinem bisherigen Vorgehen und
den Darlegungen im verlinkten Artikel. Die Hauptfrage ist doch, was du unter
"Globale Funktionen" verstehst. Wenn diese "globalem Funktionen" für das
Aussehen nur der Vorlage (Masterpage) erforderlich sind, dann sind sie auch
dort gut aufgehoben. Wenn diese "globalen Funktionen" jedoch wie eine
Bibliothek von Funktionen betrachtet werden , die von unterschiedlichen
Seiten in unterschiedlichem Umfang genutzt werden, dann gehören diese
Funktionen nicht in die Vorlage (Masterpage), sondern entweder in
entsprechende Steuerelemente oder in separate Klassen.

Viele Gruesse

Peter

Ähnliche fragen