Verwaiste Links?

30/08/2007 - 09:44 von Klaus Ruttkowski | Report spam
Hallo,

meine Virensoftware (G Data) findet auf meinem
Vista-Ultimate-System sehr viele Dateien deren Zugriff gesperrt ist.

Auch wenn ich den Rechner nicht von der Festplatte sondern von der CD
starte.
Dies kann eigentlich nur auf verwaiste Links hinweisen.

Die meisten Links sind Kryptische Namen im
Verzeichnis
C:\User\MyName\Anwendungsdaten\Anwendungsdaten\Anwendungsdaten\...
oder so àhnlich, Anwendungsdaten wird unendlich widerholt.

Dies kann doch nich ok sein?
Wenn es verwaiste Links sind, wie werde ich sie wieder los?

Gruß Klaus
 

Lesen sie die antworten

#1 G.Born
30/08/2007 - 11:59 | Warnen spam
meine Virensoftware (G Data) findet auf meinem
Vista-Ultimate-System sehr viele Dateien deren Zugriff gesperrt ist.




Manche Probleme sind keine Probleme - sondern werden von Programmen wie
GData verursacht. Wirf das Teil runter (gab hier schon genügend
Diskussionen) oder klàr mit dem Hersteller, ob er eine für Vista
freigegebene und fehlerbereinigte Fassung anbieten kann. Deine
Fehlerbeschreibung deutet darauf hin, dass Du einen Uralt-Scanner von denen
verwendest, der noch nie was von Vista und NTFS-Links gehört hat (oder ich
hab mich in meiner Interpretation da total geirrt).

Auch wenn ich den Rechner nicht von der Festplatte sondern von der CD
starte.
Dies kann eigentlich nur auf verwaiste Links hinweisen.

Die meisten Links sind Kryptische Namen im
Verzeichnis
C:\User\MyName\Anwendungsdaten\Anwendungsdaten\Anwendungsdaten\...
oder so àhnlich, Anwendungsdaten wird unendlich widerholt.

Dies kann doch nich ok sein?
Wenn es verwaiste Links sind, wie werde ich sie wieder los?




Lies ggf. mal http://gborn.blogger.de/stories/861476/ und vor allem der
verlinkte Blog-Beitrag von Daniel Melanchthon. Sollte die Erklàrung liefern,
warum Dein GData mit manchen "Links" nichts anfangen kann.

Ich hoffe, es hilft Dir etwas weiter.

Gruß

G. Born

Ähnliche fragen