Verwaistes Datensatzsegment 17999... wird gelöscht

21/09/2009 - 18:14 von Jürgen Stadermann | Report spam
Hallo!
beim Start von WinXPprof mit Servpack3 bekomme ich plötzlich folgende
Meldung; Gott sei Dank nicht für die Systempartition:
Dateisystem E: wird überprüft, Typ NTFS
verwaistes Datensatzsegment wird gelöscht.

das lief so ca. 5 min, ja, jetzt ist auf E:/ alles weg. Ich versuchte
mit Freeundelete und auch mit rcsetuup(recura) wieder an die dateien zu
kommen, außer eine Log-Datei, die mir von dieser Datensatzsegmentaktion
ein Protokoll zeigte , kein Erfolg.
Nun, da muß doch ein Virus zugeschlagen haben, oder?. Ich benutze immer
einen Virenscanner, aber irgendetwas ist da wohl durch die Maschen gegangen.
Mit der Bitte um aufklàrende Nachricht, evtl. obes da noch eine
Möglichkeit gibt, wieder an die gelöschten Dateien zu kommen. Auf E:
lasse ich erstmal alles ,d.h. da wird nichtsdraufgegeben.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
21/09/2009 - 18:49 | Warnen spam
Jürgen Stadermann schrieb:

Hallo Jürgen,

beim Start von WinXPprof mit Servpack3 bekomme ich plötzlich folgende
Meldung; Gott sei Dank nicht für die Systempartition:
Dateisystem E: wird überprüft, Typ NTFS
verwaistes Datensatzsegment wird gelöscht.

das lief so ca. 5 min, ja, jetzt ist auf E:/ alles weg. Ich versuchte
mit Freeundelete und auch mit rcsetuup(recura) wieder an die dateien
zu kommen, außer eine Log-Datei, die mir von dieser
Datensatzsegmentaktion ein Protokoll zeigte , kein Erfolg.
Nun, da muß doch ein Virus zugeschlagen haben, oder?.



Da kann auch die Festplatte kaputt oder sonstwas passiert sein.

Versuche mal TestDisk
http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_DE

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen