"Verwendung als Volume" lässt sich nicht abstellen

25/04/2009 - 00:34 von Walter A. Schmidt | Report spam
Hab' schon in de.comp.sys.mac.misc gefragt, aber keine Antwort
bekommen, deshalb versuch ich jetzt hier mein Glück:


- iPod Classic 160 GB, aktuelle Firmware
- MacOSX 10.4.11
- iTunes 8.1.1

Der iPod wird immer als Volume gemountet, auch wenn ich in iTunes
die betreffende Option deaktiviere (Ja, ich habe auf "Anwenden"
geklickt, nachdem ich das Kreuzchen entfernt habe.)
Nochmaliges Ein- und wieder Ausschalten der Option hat auch nix
geàndert.

Mache ich etwas falsch? Oder ist das vielleicht ein bekannter Bug?


TIA
Walter
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Schaffner
25/04/2009 - 07:26 | Warnen spam
Am 25.04.2009 0:34 Uhr, schrieb Walter A. Schmidt:

Der iPod wird immer als Volume gemountet, auch wenn ich in iTunes



Wenn du damit meinst - das Icon des iPod - erscheint auf dem Desktop
wenn der iPod angeschlossen ist - das ist so korrekt.

Ansonsten - einfach zurücksetzen und neu Einrichten.
Geht ja automatisch. Sofern auf dem iPod nicht etwas vorhanden
ist das iTunes nicht kennt - geht das vollkommen Verlustfrei.

Vorher natürlich in iTunes die gewünschte Funktionalitàten einstellen
oder entfernen.

Gruß, Robert
-= DOIT-Hardware FAQs =-
___________________________________
Apple Macintosh Hardware FAQs
<http://www.doitarchive.de>

Ähnliche fragen