Verwendung der Alpenvereins-DVD und Garmin Oregon 550t

19/11/2009 - 14:50 von Anton Steiner | Report spam
Hallo

Endlich einmal eine Frage mit AT-Bezug :-)

Ich habe mir die Karten-DVD des ÖAEV zugelegt. Eigentlich eine prima
Sache, aber leider nur Windows :-(. Ich habe es mit Wine zum Laufen
gebracht, nur kann ich dabei die Tracks und Waypoints unter Linux nicht
zum GPS up/downloaden. Gpsd (mit ein paar unschönen Hacks) und Massen-
speicher funktionieren unter Linux.

Die Kartendateien des OEAV-Programms haben die Endungen .gmp und .gvg.

Gibt es ein Linux-Programm (GIS oder sonst was), das mit diesen Karten
etwas anfangen kann und kennt jemand eine Möglichkeit, dass sich Wine
mit dem GPS anfreundet? Selber kompilieren und herumschrauben - kein
Problem :-)

Da ich viel im Jebirge unterwegs bin, ist mir OpenStreetMap zu ungenau
und für Tourenplanung nicht geeignet.
Dienstlich verwenden wir Touratech, aber das ist leider auch nur für
Win

Ich verwende:
Debian SID (wer SID verwendet, frißt auch kleine Kinder :-), Kernel
2.6.31.5 (selbst gestrickt), KDE
Garmin Oregon 550t, Übertragungsmodus "Garmin Spanner", Protokoll "NMEA"

Gibt es ein Trainingsprogramm, das unter Linux mit den Garmin Geràten
zusammenarbeitet und eventuell auch die Pulsdaten vom Garmin übernimmt?

I mog net Windows einschalten :-)

Servus und Danke
Anton

in a world without walls and fences - who needs windows and gates ?
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Kohaupt
19/11/2009 - 15:37 | Warnen spam
Anton Steiner schrieb:

I mog net Windows einschalten :-)



In einer virtuellen Umgebung liegt das doch nur einen Mausklick entfernt.

Gruss
Michael

Ähnliche fragen