Verwendung einer VB6-ActiveX-DLL

16/11/2009 - 13:23 von Michael Broede | Report spam
Hallo NG,

ich habe eine Test-DLL "Projekt1" in VB6 erstellt, mit einer Klasse
"TestKlasse" mit einer Funktion "GetTestText" wie folgt:

Public Function GetTestText() As String
GetTestText = "Hàllo Wörld"
End Function

Nun versuche ich, die DLL auf einem anderen PC in Word einzubinden:

1. Projekt1.dll rüber kopiert und registriert.
2. Word-VBA geöffnet, Verweis auf Projekt1 hinzugefügt.
3. Folgenden VBA-Code eingefügt:

Sub xxx()
Dim s As String
Dim x As Projekt1.TestKlasse
s = x.GetTestText
MsgBox s
End Sub

4. Ausgeführt.
5. Fehlermeldung erhalten:

Laufzeitfehler '91':
Objektvariable oder With-Blockvariable nicht festgelegt.


Was mache ich falsch?
Habe ich irgend ein Binary vergessen?
Kann jemand helfen?

Vielen Dank schon mal.

Viele Grüße

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Gert Wietzorek
16/11/2009 - 13:34 | Warnen spam
Michael Broede schrieb:

Sub xxx()
Dim s As String
Dim x As Projekt1.TestKlasse
s = x.GetTestText
MsgBox s
End Sub


Was mache ich falsch?



Du hast x nur deklariert, das Objekt aber nicht erstellt:

dim x as projekt1.testklasse
set x=new projekt.textklasse



| Antworten nur in die Newsgroup, |
| die E-Mail Adressen existieren nicht! |
| |
| answers and questions only to the newsgroup,|
| the email adresses are not valid |
| |
| http://www.gwsoftware.de |

Ähnliche fragen