Verwendung eines 4-pol. FI als 2 poliger

24/08/2011 - 23:04 von Eddie King | Report spam
Hallo

für meine private "Werkstatt" möchte ich ein FI Schalter mit einem
Auslösefehlerstrom von < 30 mA installieren.

Da ich ein 4-poliger mit 30mA besitze und ein 2 poliger mit 10mA relativ
teuer ist wollte ich den 4 poligen wie unten dargestellt anschliessen.
Ich habe diesen "Trick" mal in englischsprachiger Literatur vor vielen
Jahren gefunden. Ich weiss nicht ob ich die Schaltung noch richtig in
Erinnerung habe.

Natürlich werde ich die Belegung der Prüftaste dabei beachten damit
diese ihre Funktion behàlt.

Wie ist die Meinung dazu? m.E. hàtte die gezeigte SChaltung den
Auslösestron halbiert, also statt 30mA nur noch 15mA.



N > Verbraucher
|
| L1 > Verbraucher
| |
__ | | __
| | | | | |
N | L1 L2 | L3
| |
| |
| | << FI-Schalter
| |
N | L1 L2 | L3
|___| |___|
^ ^
^ ^
^ ^

N Eingang L1 Eingang


Danke im Voraus
Eddie King
 

Lesen sie die antworten

#1 Horst-D.Winzler
25/08/2011 - 06:55 | Warnen spam
Am 24.08.2011 23:04, schrieb Eddie King:
Hallo

für meine private "Werkstatt" möchte ich ein FI Schalter mit einem
Auslösefehlerstrom von < 30 mA installieren.

Da ich ein 4-poliger mit 30mA besitze und ein 2 poliger mit 10mA relativ
teuer ist wollte ich den 4 poligen wie unten dargestellt anschliessen.
Ich habe diesen "Trick" mal in englischsprachiger Literatur vor vielen
Jahren gefunden. Ich weiss nicht ob ich die Schaltung noch richtig in
Erinnerung habe.

Natürlich werde ich die Belegung der Prüftaste dabei beachten damit
diese ihre Funktion behàlt.

Wie ist die Meinung dazu? m.E. hàtte die gezeigte SChaltung den
Auslösestron halbiert, also statt 30mA nur noch 15mA.





N > Verbraucher
|
| L1 > Verbraucher
| |
__ | | __
| | | | | |
N | L1 L2 | L3
| |
| |
| | << FI-Schalter
| |
N | L1 L2 | L3
|___| |___|
^ ^
^ ^
^ ^

N Eingang L1 Eingang

Kannst du so machen, wenn du den Auslösestrom halbieren möchtest. ;-)
mfg hdw

Ähnliche fragen