Forums Neueste Beiträge
 

Verwendung von 2 unterschiedlichen Backup Systemen

26/01/2009 - 17:11 von Franz Berger | Report spam
Hallo,

Unsere Exchange 2007 Datenbanken werden von 2 unterschiedlichen Backup
Systemen in der Nacht gesichert.
Meine Sorge ist nun, daß sich die beiden Systeme gegenseitig die
Transactionlogs wegschnappen.

Folgendes Szenario: Angenommen Backupsoftware A beginnt mit seinem
Fullbackup um 23 Uhr und endet um 01 Uhr. Nach Beendigung des Backupjobs
übernimmt Exchange seine Logs in die DB und löscht sie. Der Exchange Server
beginnt wieder neue Logdateien zu erstellen. Um 04 Uhr beginnt Backupsoftware
B mit seiner Fullsicherung, endet um 06 Uhr und schneidet ebenfalls die
Logdateien ab.
Nun meine Frage: Kann es bei dieser Konstellation zu Verlusten von
Logdateien kommen oder müssen wir uns einfach nur damit abfinden, daß die
gesuchten Daten entweder in der einen oder anderen Sicherung zu finden sind.
??

Bitte keine Ratschlàge in Richtung nur 1 Software zu verwendenda kann
ich nicht aus.
 

Lesen sie die antworten

#1 Georg Kettmann
26/01/2009 - 17:39 | Warnen spam
Franz Berger wrote:

Nun meine Frage: Kann es bei dieser Konstellation zu Verlusten von
Logdateien kommen oder müssen wir uns einfach nur damit abfinden, daß die
gesuchten Daten entweder in der einen oder anderen Sicherung zu finden sind.
??



Ich habe zwar noch kein E2K7, aber beim Backup/Restore wird sich
grundlegend wohl nichts veràndert haben...

Sollte das Restore einer DB notwendig sein (wobei die Transaction Logs
aber noch vorhanden sind), würde ich vermuten, dass das nur vom jeweils
letzten Backup verlustfrei möglich sein wird. Vom vorletzten wirst Du
wohl nur den Zustand zu dem Zeitpunkt wiederherstellen können.

Ach ja, und der Exchange Server übernimmt die Logs nicht erst beim
Backup in die DB, das macht er stàndig.

Grüße, Georg.

Ähnliche fragen