Verzeichnis "Anwendungsdaten"

21/10/2007 - 18:02 von Jürgen Biller | Report spam
Hallo,

im Verzeichnis
C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername
gibt es das Unterverzeichnis "Anwendungsdaten" und unter "Lokale
Einstellungen" nochmal ein Unterverzeichnis mit dem gleichen Namen.
Sollen diese beiden Unterverzeichnisse unterschiedliche Bedeutungen
haben oder warum gibt es den Verzeichnisnamen zweimal. Oftmals haben in
beiden Unterverzeichnissen die gleichen Programme (z.B. Adobe, Apple,
Fritz, Sun) weitere Unterverzeichnisse angelegt, wobei diese einmal leer
und einmal belegt sind.

Gruß Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Dietmar Vollmeier
21/10/2007 - 18:18 | Warnen spam
Servus Jürgen!

*Jürgen Biller* schrieb am 21.10.2007 um 18:02 Uhr...
im Verzeichnis C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername gibt es das
Unterverzeichnis "Anwendungsdaten" und unter "Lokale Einstellungen"
nochmal ein Unterverzeichnis mit dem gleichen Namen. Sollen diese
beiden Unterverzeichnisse unterschiedliche Bedeutungen haben



Ja

oder warum gibt es den Verzeichnisnamen zweimal.



Worauf làßt in einem Netzwerk-PC die Bezeichnung "Lokal" schließen?

Der Ordner [1] wird in einem AD-Netzwerk (mit servergespeicherten
Profilen) synchronisiert damit diese Daten auch auf einem anderen PC im
Netzwerk verfügbar sind und dieser Ordner [2] eben nicht, da er eben nur
für den lokalen PC gilt.

Oftmals haben in beiden Unterverzeichnissen die gleichen Programme
(z.B. Adobe, Apple, Fritz, Sun) weitere Unterverzeichnisse angelegt,
wobei diese einmal leer und einmal belegt sind.



Ist bei mir auch so.


und tschüss,
Didi

Fußnötiges:
=[1] %USERPROFILE%\Anwendungsdaten\
[2] %USERPROFILE%\Lokale Einstellungen\
"Seit die Mathematiker über die Relativitàtstheorie hergefallen sind,
verstehe ich sie selbst nicht mehr."

Ähnliche fragen