Verzeichnis komplett löschen

12/05/2008 - 16:02 von Henrik | Report spam
Hallo,
von Access aus, soll per VBA-Programm ein Verzeichnis gelöscht werden, auch
wenn es noch weitere Unterverzeichnisse und Dateien enthàlt. Mit der
API-Funktionen ShellExecute müsste dies ja möglich sein. Die richtige
Bedienung der Parameter bereitet mir allerdings Probleme. So funktioniert es
jedenfalls nicht:

Coding:
Option Explicit
Public Declare Function ShellExecute _
Lib "shell32.dll" _
Alias "ShellExecuteA" ( _
ByVal hWnd As Long, _
ByVal lpOperation As String, _
ByVal lpFile As String, _
ByVal lpParameters As String, _
ByVal lpDirectory As String, _
ByVal nShowCmd As Long) As Long

Public Sub yaDelPfadAlles(ByVal strDirectory As String)
'On Error Resume Next
Call ShellExecute(0&, _
"RD", _
"/Q", _
strDirectory, _
0, _
0)
DoEvents
End Sub

In voraus vielen Dank für die Hilfe.
Viele Grüße
Henrik Schmidt
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag
12/05/2008 - 21:21 | Warnen spam
Henrik schrieb:

Public Sub yaDelPfadAlles(ByVal strDirectory As String)
'On Error Resume Next
Call ShellExecute(0&, _
"RD", _
"/Q", _
strDirectory, _
0, _
0)



Da fehlt wohl noch ein /S:
/S Löscht alle Verzeichnisse und Dateien im angegebenen Verzeichnis
zusàtzlich zu dem Verzeichnis selbst. Wird verwendet, um ganze
Verzeichnisbàume zu löschen.

Die Syntax für solche Befehle gibts immer in der comandline.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
KnowHow.mdb: http://www.freeaccess.de/knowhow.asp
Access-FAQ: http://www.donkarl.com/AccessFAQ.htm
Access-Stammtisch: http://www.access-muenchen.de

Ähnliche fragen