Verzeichnis unter /tmp beim Neustart/Aufräumen nicht löschen

05/11/2007 - 10:29 von Volker Boehm | Report spam
Hallo,
ich habe eine (Web-)Anwendung, die in einem Verzeichnis unter /tmp temporàre
Dateien ablegt (/tmp/irgendwas/...). Damit die Dateien dort erstellt werden
können, muss das Verzeichnis /tmp/irgendwas natürlich existieren. Tut es
auch, wenn ich es anlege. Nur werden bei jedem Systemstart alle Dateien und
Verzeichnisse aus /tmp gelöscht und damit gibt's dann das Problem, dass die
temporàren Dateien nicht mehr geschrieben werden können. Das Ganze passiert
auf einem Debian stable; unter früheren Betriebssystem-Versionen wurden nur
Dateien von /tmp entfernt, keine Verzeichnisse.

Deshalb meine Frage:
Gibt es entweder einen offiziellen Weg bestimmte Verzeichnisse vom Aufràumen
in /tmp auszuschließen oder wo kann ich ein Skript einhàngen oder ein
bestehendes ergànzen, so dass nach einer solchen Aufràum-Aktion das
benötigte Verzeichnis wieder erstellt wird?

mfg Volker
Volker Böhm Tel.: +49 4141 981152 www.vboehm.de
Voßkuhl 5 Fax: +49 4141 981154
D-21682 Stade mailto:volker@vboehm.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Schneider
05/11/2007 - 10:35 | Warnen spam
Thus spake Volker Boehm ():
[ /tmp wird bei jedem Neustart geloescht ]
Deshalb meine Frage:
Gibt es entweder einen offiziellen Weg bestimmte Verzeichnisse vom Aufràumen
in /tmp auszuschließen oder wo kann ich ein Skript einhàngen oder ein
bestehendes ergànzen, so dass nach einer solchen Aufràum-Aktion das
benötigte Verzeichnis wieder erstellt wird?



Kommt auf die eingesetzte Distribution an; meist wird /tmp durch ein
init-Script mit "rm -rf /tmp/*" (oder aehnlichem) geloescht. Lies die
Dokumentation Deiner Distribution, sie nach welche Scripte beim Booten
abgearbeitet werden und ueberpruefe diese.
{ \|/ ______ \|/ Access denieded | Christian 'strcat' Schneider }
{ "@' / , . \ `@" Nah Nah Nah :p | http://www.strcat.de/ }
{ /__| \____/ |__\ | http://www.strcat.de/blog/ }
{ \___U__/ | http://strcat.de/chris.gpg }

Ähnliche fragen