Verzeichnisse mit BinÀrdateien nach brennen vergleichen

26/07/2016 - 10:10 von Thomas | Report spam
Hallo,

ich habe zwei Verzeichnisse.
Eins mit ziemlich großen Binàrdateien. Die brenne ich mit #growisofs auf eine
disk.
Danach möchte ich wissen ob der Vorgang erfolgreich war.


# diff -r verzeichnis1 verzeichnis2
Binàrdateien /verzeichnis1/datei1 und /verzeichnis2/datei1 sind verschieden.

gut, diff soll wohl auch mehr für txt Dateien sein


#cmp /verzeichnis1/datei1 /verzeichnis2/datei1
/verzeichnis1/datei1.tar.gz /verzeichnis2/datei1.tar.gz differieren: Byte
3599626241, Zeile 10676931

#md5sum
50a543fbc7ba1919bba7df804a6c2d34 /verzeichnis1/datei1.tar.gz

6987d47370fc5f01b10c3b060437b1d5 /verzeichnis2/datei1.tar.gz

auch hier Unterschiede


Liegt das am Brennvorgang oder sind die Dateien wirklich verschieden?

Wie kann ich "besser" und schneller vergleichen, die Dateien sind jeweils 5
Gbyte groß

Und/Oder ist #growisofs hier das Problem. Es sind BlueRay disk 50Gbyte


Gruss Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Schlittermann
26/07/2016 - 10:40 | Warnen spam

Thomas (Di 26 Jul 2016 10:06:07 CEST):
Hallo,

ich habe zwei Verzeichnisse.
Eins mit ziemlich groàŸen Binà¤rdateien. Die brenne ich mit #growisofs auf eine
disk.
Danach möchte ich wissen ob der Vorgang erfolgreich war.


# diff -r verzeichnis1 verzeichnis2
Binà¤rdateien /verzeichnis1/datei1 und /verzeichnis2/datei1 sind verschieden.



Ich hà¤tte erwartet, dass Diff keine Unterschiede findet.

gut, diff soll wohl auch mehr fà¼r txt Dateien sein



Ja, bei Text gibt es eine schönere Ausgabe (nà¤mlich die Unterschiede),
aber auch bei Binà¤rdaten sollte Diff eigentlich Identità¤t feststellen.

#cmp /verzeichnis1/datei1 /verzeichnis2/datei1
/verzeichnis1/datei1.tar.gz /verzeichnis2/datei1.tar.gz differieren: Byte
3599626241, Zeile 10676931

#md5sum
50a543fbc7ba1919bba7df804a6c2d34 /verzeichnis1/datei1.tar.gz

6987d47370fc5f01b10c3b060437b1d5 /verzeichnis2/datei1.tar.gz

auch hier Unterschiede



An sich plausibel, also, wenn ein Tool Unterschiede findet, dann auch
die anderen.

Liegt das am Brennvorgang oder sind die Dateien wirklich verschieden?



Wenn Du die Files wirklich so brennst, wie sie Dir lokal vorliegen,
sollten sie identisch sein.

Wie kann ich "besser" und schneller vergleichen, die Dateien sind jeweils 5
Gbyte groàŸ



Kaum. Ich denke Cmp ist am billigsten.

Und/Oder ist #growisofs hier das Problem. Es sind BlueRay disk 50Gbyte



Was passiert, wennn Du mit growisofs erstmal ein Image erzeugst, das
dann mountest und damit vergleichst?

Viele Grà¼àŸe aus Dresden
Heiko
SCHLITTERMANN.de - internet & unix support -
Heiko Schlittermann, Dipl.-Ing. (TU) - {fon,fax}: +49.351.802998{1,3} -
gnupg encrypted messages are welcome key ID: F69376CE -
! key id 7CBF764A and 972EAC9F are revoked since 2015-01 -



Ähnliche fragen