Verzögerungen bei DNS-Umstellung

18/12/2007 - 07:44 von Gunter Lindemann | Report spam
Hallo Gruppe,

T-Online hat in den vergangenen Wochen von statischer
auf dynamische DNS umgestellt und ich habe, wie empfohlen,
den DNS-Eintrag aus meinem ISDN-Router (D-Link DI-304)
entfernt, damit die IP dynamisch zugewiesen wird. In
Suse 10.2 ist der Router als DNS eingetragen.

Jetzt làuft der Internet-Zugriff immer Verzögert ab. Nach
jedem Klick auf einen Link dauert es im Schnitt ca. 10 Sek.,
bis endlich Daten fließen. Zuerst sah es so aus, als ob das
nur beim Zugriff auf T-Online-Server auftritt, aber es
betrifft auch Adressen wie www.heise.de oder auch Online
Banking und andere.

Was habe ich möglicherweise falsch gemacht? Geben Logfiles
Aufschluß und welche? Kann ich alternative DNS-Server
verwenden?

Gruß, Gunter
 

Lesen sie die antworten

#1 Axel Braun
18/12/2007 - 09:07 | Warnen spam
Gunter Lindemann wrote:

T-Online hat in den vergangenen Wochen von statischer
auf dynamische DNS umgestellt und ich habe, wie empfohlen,
den DNS-Eintrag aus meinem ISDN-Router (D-Link DI-304)
entfernt, damit die IP dynamisch zugewiesen wird. In
Suse 10.2 ist der Router als DNS eingetragen.



DHCP (IP Zuweisung) und DNS (Namensauflösung) sind aber zwei paar Schuhe

Jetzt làuft der Internet-Zugriff immer Verzögert ab. Nach
jedem Klick auf einen Link dauert es im Schnitt ca. 10 Sek.,
bis endlich Daten fließen. Zuerst sah es so aus, als ob das
nur beim Zugriff auf T-Online-Server auftritt, aber es
betrifft auch Adressen wie www.heise.de oder auch Online
Banking und andere.

Was habe ich möglicherweise falsch gemacht? Geben Logfiles
Aufschluß und welche? Kann ich alternative DNS-Server
verwenden?



Nimm den DNS Eintrag wieder rein - so oft àndert ein Provider seien Name
server nicht. Ich hab meinen Eintrag seit 6 Jahren nicht geàndert..(Hab
eine lokalen DDNS Server, der ein Subnetz versorgt)

Ax

Ähnliche fragen