vfp 9 sp2 und xml

19/04/2010 - 14:27 von Manfred Paul | Report spam
hallo füchse,

bei uns (österreich *g*) gibt es jetzt neu eine ÖNORM A2063 - datenaustausch
z.b. zwischen architekt und ausführender firma - angebot/auftrag. bisher war
diese norm als txt mit fester satzlànge ausgelegt - zum einlesen und
ausgeben ja kein problem.

die neue norm ist jetzt "natürlich" ein XML format. hab schon versucht die
datei mit xmltocursor() zu öffen - bekomm aber nur fehlermeldungen - nehme
mal an, der aufbau der xml ist zu aufwending für den fuchs.

hat jemand ein paar tipps, denkanstösse, links, tools, ... wie und wo ich da
anfangen könnte um so eine datei auszulesen, die werte in ner DBF zu
speichern - und wenns möglich ist - auch wieder ne XML erstellen und mit den
werten einer dbf füllen (es geht da um dinge wie leistungspositionen,
beschreibungen , texte, mengen, preise, ...).

danke vielmals schon im voraus für hilfe.
lg
manfred paul
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Kahlert
19/04/2010 - 14:36 | Warnen spam
Am 19.04.2010 14:27, schrieb Manfred Paul:
hat jemand ein paar tipps, denkanstösse, links, tools, ... wie und wo
ich da anfangen könnte um so eine datei auszulesen, die werte in ner DBF
zu speichern - und wenns möglich ist - auch wieder ne XML erstellen und
mit den werten einer dbf füllen (es geht da um dinge wie
leistungspositionen, beschreibungen , texte, mengen, preise, ...).



Notfalls kannst Du Dir die XML auch mit STREXTRACT(lcXML, "<tag>",
"</tag>") zerlegen und zerstückeln und so einlesen.

Wieder ausgeben geht notfalls auch, indem Du einfach alles als String
zusammenbaust.

Sowas wie XMLToCursor() hat oftmals Problemchen, wenn das XML nicht ganz
sauber ist, etwa fehlende Anführungszeichen, etc.

Matthias

Ähnliche fragen