VFP mit Office

17/04/2008 - 12:09 von adi paniz | Report spam
Hallo NG
Ich arbeite viel mit Excel/Word im Hintergrund und erstelle mit VFP9
Dokumente.
Wenn zBsp. Excel noch nicht offen war, erstelle ich die Tabelle und
schliesse Excel mit oExcel.Quit() und gut ist. Ist Excel aber schon offen,
möchte ich dass nur meine Tabelle geschlossen wird und Excel offen bleibt. So
habe ich es versucht:
oBook.Windows[1].Activate()
oBook.Application.Visible = .T.
oBook.Close()

Funktioniert auch, aber jetzt ist Excel sichtbar und nicht mehr meine App.
Wie kann ich Excel wieder hinter meine App. kriegen ?

Besten Dank für jeden Tipp
Gruss Adi
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Wuebbe
17/04/2008 - 13:41 | Warnen spam
Funktioniert auch, aber jetzt ist Excel sichtbar und nicht mehr meine App.
Wie kann ich Excel wieder hinter meine App. kriegen ?



Z.B. in dem du das Hauptfenster deiner Anwendung nach vorne setzt:
_screen.AlwaysOnTop = !_screen.AlwaysOnTop
_screen.AlwaysOnTop = !_screen.AlwaysOnTop

oBook.Application.Visible = .T.



Diese Zeile kannst du nicht weglassen?


hth
-Stefan


"adi paniz" wrote in message
news:
Hallo NG
Ich arbeite viel mit Excel/Word im Hintergrund und erstelle mit VFP9
Dokumente.
Wenn zBsp. Excel noch nicht offen war, erstelle ich die Tabelle und
schliesse Excel mit oExcel.Quit() und gut ist. Ist Excel aber schon offen,
möchte ich dass nur meine Tabelle geschlossen wird und Excel offen bleibt. So
habe ich es versucht:
oBook.Windows[1].Activate()
oBook.Application.Visible = .T.
oBook.Close()

Funktioniert auch, aber jetzt ist Excel sichtbar und nicht mehr meine App.
Wie kann ich Excel wieder hinter meine App. kriegen ?

Besten Dank für jeden Tipp
Gruss Adi





|\_/| ProLib - programmers liberty --
(.. ) Our MVPs and MCPs make the Fox run
- / See us at www.prolib.de or www.AFPages.de

Ähnliche fragen