VFP5.0 Druckoutput wird in File umgeleitet

16/11/2009 - 13:24 von Alexander Schmid | Report spam
Liebe FoxProler

Ich habe einen Kunden, der benutzt noch eine àltere Version eines
unserer Programme. Das ist noch in VFP5.0 programmiert. Nach Jahren hat
er sich mit einem Fehler gemeldet.

In der Firma wurden die Drucker umbenannt. Seither erscheint im
FoxPro-Drucker-Fenster der komplette Server-Druckername, z. Bsp.
"\\Printserver\MeinDrucker". Und seitdem werden die VFP-Reports nicht
mehr ausgedruckt, sondern Foxpro versucht sie in ein File umzuleiten.
Deshalb erscheint nach dem Druckerfenster ein Speichern-Dialog. Das
findet mein Kunde natürlich nur suboptimal.

Ich muss zugeben, ich kenne mich mit dem Drucken im Netzwerk nicht
speziell gut aus. Hat jemand vielleicht einen Tipp, wo ich ansetzen könnte?

Schönen Dank im Voraus und Gruss

Alex Schmid
Knecht + Co.
 

Lesen sie die antworten

#1 tomk
16/11/2009 - 14:08 | Warnen spam
Hallo,

vielleicht wurde der Druckername mit im report (Druckerumgebung) gespeichert
?

Schnelle Abhilfe wàre : Drucker aus reporten entfernen und ein set printer
to default oder to name xxxx (gabs to name schon in V5 ??)

grüße
tom




"Alexander Schmid" schrieb im Newsbeitrag
news:
Liebe FoxProler

Ich habe einen Kunden, der benutzt noch eine àltere Version eines unserer
Programme. Das ist noch in VFP5.0 programmiert. Nach Jahren hat er sich
mit einem Fehler gemeldet.

In der Firma wurden die Drucker umbenannt. Seither erscheint im
FoxPro-Drucker-Fenster der komplette Server-Druckername, z. Bsp.
"\\Printserver\MeinDrucker". Und seitdem werden die VFP-Reports nicht mehr
ausgedruckt, sondern Foxpro versucht sie in ein File umzuleiten. Deshalb
erscheint nach dem Druckerfenster ein Speichern-Dialog. Das findet mein
Kunde natürlich nur suboptimal.

Ich muss zugeben, ich kenne mich mit dem Drucken im Netzwerk nicht
speziell gut aus. Hat jemand vielleicht einen Tipp, wo ich ansetzen
könnte?

Schönen Dank im Voraus und Gruss

Alex Schmid
Knecht + Co.

Ähnliche fragen