VGA 640x400 auf TFT

21/06/2015 - 23:24 von Martin Burmester | Report spam
Hallo allerseits,

ich bastel mir gerade ein VGA Signal mit einer Mikrocontrollerschaltung
zusammen, so àhnlich wie[1], aber in Details anders.

Ich möchte eine Auflösung von 640x400 bei 70 Hz, also Pixeltakt von
25.175 Mhz, mangels passenden Oszilators abrbeite ich Momentan
allerdings mit 25 Mhz.

Im Prinzip funktioniert es ganz gut. Auf einem alten CRT habe ich ein
scharfes Bild, auf verschiedenen TFTs habe ich auch ein lesbares Bild
allerdings nicht ganz so scharf, manche Pixel sehen unterschiedlich
breit aus, und ein bisschen Rauschen, was auch an dem Rauschen liegen
könnte das meine Schaltung sowieso produziert.

Soviel erstmal zum Hintergrund.

Nun ist es so, dass ein TFT Monitor (zumindest alle drei, die ich
getestet habe) anzeigen, das Signal sei 720x400 bei 70 Hz. Ist das
überhaupt ein Problem? Führt das zu einer schlechteren Interpolation,
wenn die Wandlungselektronik im TFT mit der falschen Auflösung
abtastet, oder ist das egal? Können TFTs 640x400 und 720x400 überhaupt
unterscheiden, oder ist irgendwas mit meinem Signal falsch?

Sonnige Grüße,
Martin

[1] http://www.lucidscience.com/pro-vga...tor-1.aspx
 

Lesen sie die antworten

#1 Johann Klammer
22/06/2015 - 15:20 | Warnen spam
Das kann durchaus auch am TFT liegen.
Die sind notorisch schlecht bei Aufloesungen die nicht
(ganz) der Standard sind.

Ähnliche fragen