Viber präsentiert brandneuen Sticker Market, fügt Live Push To Talk Funktion hinzu und unterstützt nun auch Android Tablet-PCs

12/11/2013 - 11:10 von Business Wire

Viber präsentiert brandneuen Sticker Market, fügt Live Push To Talk Funktion hinzu und unterstützt nun auch Android Tablet-PCsViber veröffentlicht Version 4.0 der populären Messaging Plattform – ergänzt durch Sticker Market für noch mehr Fun und „Live Push To Talk” Instant Messaging-Funktion.

Viber gab heute die Einführung von Version 4.0 seiner Plattform für iPhone und Android-Geräte bekannt. Dieses bedeutende Update beinhaltet zwei neue Kernfunktionen: den brandneuen Sticker Market mit einer Vielzahl neuer kostenloser und käuflich erwerbbarer Sticker und eine neue Push To Talk Funktion für Instant Voice Messaging. Die neue Version bietet auch Unterstützung für Android Tablet-PCs, indem sie den neuen Formfaktor nutzt. Darüber hinaus präsentiert Viber seinen Millionen Anwendern erstmals eine Monetarisierungs-Funktion.

Viber Sticker Market – mehr Sticker und mehr Fun

Viber Anwender lieben die Vielzahl an Stickern (Emoticons), die sie mit anderen Nutzern der Plattform teilen können. Mit der Einführung des Viber Sticker Market erhalten die Nutzer Zugang zu einer größeren Fun-Auswahl und weiteren verspielten Stickern. Darüber hinaus umfasst der Markt exklusive Inhalte in Verbindung mit Ereignissen und Festtagen im Jahresverlauf. Er wird in regelmäßigen Abständen mit neuem Inhalt aktualisiert, um das Messaging aussagekräftiger und individueller zu gestalten.

Die Viber Anwender haben enthusiastisch auf die bereits veröffentlichten Sticker reagiert. Dies gilt insbesondere für die Signatur – Violet. Im Rahmen der heutigen Veröffentlichung präsentierte das Unternehmen Mayo und Blu, zwei neu gestaltete Signaturen sowie viele neue „Persönlichkeiten“, die das Repertoire an verspielten Stickern, die Viber Nutzer mit ihren Freunden teilen können, nochmals vergrößern.

Push To Talk (Instant Voice Messaging) – kostenlose Kommunikation, ohne Verzögerung

Die beliebtesten Kontakte der Viber Nutzer sind lediglich einen Fingertipp entfernt mit der neuen Push To Talk Funktion - eine Form von unmittelbarer Kommunikation, die es Viber Nutzern ermöglicht, kurze Voice-Nachrichten ohne lange Verzögerungen auszutauschen. Die Viber Funktion Push To Talk ist deutlich besser als andere Messaging Apps. D.h. Push To Talk ist ein vierstufiger Prozess – Aufzeichnung, Übertragung, Download und Wiedergabe. Viber führt alle vier Vorgänge gleichzeitig aus. Auf diese Weise beträgt die durchschnittliche Zeit für die Beantwortung einer 15-sekündigen Nachricht lediglich 4-6 Sekunden und nicht mehr 45-60 Sekunden.

„Dies ist die aufregendste Neuerung seit der Einführung der Viber Plattform. Die heutige aktualisierte Version ist gekennzeichnet durch eine Vielzahl an neuen Funktionen und Merkmalen”, so Talmon Marco, CEO von Viber. „Viber war stets bestrebt, eine grenzenlose Kommunikationserfahrung zu ermöglichen. Mithilfe der neuen Funktionen unserer Plattform können die Nutzer von Viber auf vielfältigere Weise in Verbindung treten (und in Verbindung bleiben) als jemals zuvor.”

Upgrades und Verbesserungen von Grund auf

Zusätzlich zu den großartigen neuen Funktionen enthält Viber 4.0 Aktualisierungen, Verbesserungen und neue Funktionen, die dazu beitragen, dass die Plattform nun ein völlig neues Niveau erreicht. Zu den neuen Funktionen gehören:

  • Nachrichtenweiterleitung an alle Gruppen oder Kontakte
  • Auswahl neuer Konversationshintergründe aus maßgeschneidertem Sortiment
  • Gruppen-Konversationen mit bis zu 100 Teilnehmern

Viber auf Android-Geräten, nun für Tablet-PCs optimiert

Version 4.0 von Viber umfasst eine Reihe neuer Merkmale, die nur für Android zur Verfügung stehen. An erster Stelle ist die Unterstützung von Android-PCs zu nennen. Die neue Version von Viber wurde entwickelt, um von dem Tablet Formfaktor profitieren zu können. Die Nutzer können nun die Vorteile von Viber auf allen Android Tablet-PCs und nicht nur auf ihren Smartphones genießen. Die Unterstützung von Android Tablet-PCs durch Viber entspricht derjenigen bei Desktop-PCs und ermöglicht den Nutzern die Übertragung der Mobilfunkkontakte auf ihren Tablet-PC und die vollständige Synchronisierung mit ihren Nachrichten und Anrufen auf allen anderen Geräten. Andere Android-spezifische Verbesserungen:

  • Verbesserte Benachrichtigungen für Android 4.0 und höher
  • Light Up Screen (hell erleuchteter Bildschirm) bei eingehenden Nachrichten
  • Nutzung von Viber Messaging während eines Viber Anrufs

Über Viber:

Viber wird von Viber Media entwickelt, einem Pionierunternehmen im Bereich VoIP und Messaging für Mobilgeräte. Mit Viber kann jeder weltweit in Verbindung stehen. Kostenlos. Viber-Benutzer können auf iPhone®, Android Telefonen und Tablet-PCs, Windows Phone, Blackberry®, Windows®, Mac, Linux, Symbian, Nokia S40 und Bada-Geräte über eine 3G/4G- oder WLAN-Verbindung kostenlos SMS-, Foto- und Voice-Nachrichten versenden und ihren Standort überall auf der Welt mitteilen. Viber hat weltweit mehr als 200 Millionen Benutzer in 193 Ländern und führt ständig innovative neue Funktionen und Plattformen ein, ergänzt durch tolle neue Features wie Sticker und Emoticons.

Weitere Informationen:

https://www.facebook.com/viber

https://twitter.com/viber

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Ansprechpartner bei Viber für Medienvertreter:
Blonde 2.0 for Viber
Jonah Balfour: +972-3-6771133 (Büro)
Jonah@blonde20.com


Source(s) : Viber