Vibrationen durch Lüfter (Gleichstrom oder Wechselstrom)

01/02/2008 - 23:00 von Christof Helfrich | Report spam
Gibt es prinzipielle Unterschiede zwischen Wechselstrom- und
Gleichstrom-Lüftern, was die Stàrke der Vibrationen betrifft?
Ich suche nach einem Ersatz für einen zu lauten Lüfter für einen
Vergrößerer in einem Fotolabor. Wichtig ist neben der Lautstàrke vor
allem die Vibrationsfreiheit.
Zur Zeit ist ein 230V Wechselstrom-Lüfter eingebaut und ich überlege,
ob ich ihn durch einen 12V Gleichstrom-Lüfter ersetzen soll, z.B.
Papst 3412 NGLE. Das hàtte auch den Vorteil dass ich die Spannung sehr
leicht regeln könnte. Ich frage mich allerdings, ob ich dadurch
stàrkere Vibrationen riskiere.

Gruß,
Christof
 

Lesen sie die antworten

#1 Jan Kandziora
02/02/2008 - 12:33 | Warnen spam
Christof Helfrich schrieb:

Gibt es prinzipielle Unterschiede zwischen Wechselstrom- und
Gleichstrom-Lüftern, was die Stàrke der Vibrationen betrifft?



Die Vibrationen kommen durch ausgeschlagene Lager zustande, nicht durch den
Motor. Besorg einen neuen Lüfter mit denselben Eckwerten und
Montagebohrungen und gut ist. Unter 12V-Lüftern ist die Ramschware aus
China viel verbreiteter (auch Fàlschungen guter Marken!), deshalb lieber
unter 230V-Lüftern suchen, wenn zuvor so einer drin war.

Mit freundlichem Gruß

Jan

Ähnliche fragen