Video Codec installieren

19/12/2007 - 18:35 von Paul Hammer | Report spam
Hallo!

Ich habe auf meinem alten Rechner Windows ME SlideShowMovieMaker installiert
und erstelle damit qualitativ gute *.avi-Dateien/Aufl. 1024x768. Das
Programm làuft auch einwandfrei auf Windows Vista Home Premium, nur steht
mir
der passende Video-Codec "MP42 - Microsoft MPEG-4 V2" nicht mehr zur
Verfügung. Die Ergebnisse der vorhandenen Codecs sind für mich nicht
geeignet (schlechte Qualitàt oder zu große Dateien). Mit dem Kopieren der
Datei "mpg4c32.dll" ins Systemverzeichnis ist es leider nicht getan. Wer
kann helfen?

Gruß Paul
 

Lesen sie die antworten

#1 G. Born
20/12/2007 - 09:47 | Warnen spam
Paul Hammer wrote:
Ich habe auf meinem alten Rechner Windows ME SlideShowMovieMaker
installiert und erstelle damit qualitativ gute *.avi-Dateien/Aufl.
1024x768. Das Programm làuft auch einwandfrei auf Windows Vista Home
Premium, nur steht mir
der passende Video-Codec "MP42 - Microsoft MPEG-4 V2" nicht mehr zur
Verfügung. Die Ergebnisse der vorhandenen Codecs sind für mich nicht
geeignet (schlechte Qualitàt oder zu große Dateien). Mit dem Kopieren
der Datei "mpg4c32.dll" ins Systemverzeichnis ist es leider nicht
getan. Wer kann helfen?



Wenn der "Codec" überhaupt für Vista geeignet ist, könntest Du im
Schnellsuchfeld des Startmenüs den Befehl cmd eintippen und dann über
die Tastenkombination Strg+Shift bestàtigen. Nach Bestàtigung der
Benutzerkontensteuerungssicherheitsabfrage erscheint das Fenster der
Eingabeaufforderung mit dem Hinweis "Administrator" in der Kopfzeile.

Dann mal folgenden Befehl zum Registrieren des DS-Filters eingeben

regsvr32.exe mpeg4c32.dll

Wenn die DLL korrekt aufgebaut ist, sollte der MPEG-4-Codec sich selbst
im DirectShow-Filtersystem registrieren. Mit

regsvr32.exe /u mpeg4c32.dll

làsst er sich wieder deregistrieren. Allerdings habe ich zwei
Anmerkungen:

Wenn ich es richtig gesehen habe, ist das Teil ein MPEG-4-Codec, was
zwar kleine Dateien produziert, aber bezüglich Qualitàt IMHO AVI
(unkomprimiert) nicht das Wasser reichen kann. Von daher habe ich meine
Zweifel bezüglich der Aussage "schlechte Qualitàt". Aber wie auch immer.

Wo ich mehr Bauchschmerzen hàtte, wàre ein Fremdcodec im System. Im
dümmsten Fall kommt es zu erheblichen Problemen, weil die DLL sich in
die DIrectShow-Filterkette einklinkt und andere Funktionen blockiert.
Hier http://skyscraper.fortunecity.com/r...n_News.htm
habe ich einen kurzen Hinweis auf eine neue Version der Datei gesehen -
keine Ahnung, ob das was taugt oder die Quelle zuverlàssig ist. Du
solltest Dir daher im Klaren sein, dass die obigen Schritte ein gewisses
Risiko bezüglich "Ärger mit Windows" bedeuten.

Vielleicht hilft es Dir aber trotzdem weiter.

Gruß

G. Born

Ähnliche fragen