Video digitalisieren mit Mplayer/Mencoder und Composite einer Haupauge

01/01/2008 - 20:10 von Thomas Richter | Report spam
Hallo

ich versuche gerade ein altes VHS Video über den Composite Eingang
meiner alten Haupauge WinTV Karte zu digitalisieren. Mit xawtv sehe
ich das Video wenn ich den Eingang auf Composite1 umschalte. Nur
dessen digitalisierungsmöglichkeiten sind recht beschrànkt.
Mit dem mplayer ist mir das trotz aller Verrenkungen bisher nicht
gelungen.
Hat das schonmal jemand erfolgreich gemacht und kann mir seine Mplayer
Parameter verraten?

mfG Thomas Richter
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Steinmeyer
01/01/2008 - 22:45 | Warnen spam
Thomas Richter wrote:

Hallo

ich versuche gerade ein altes VHS Video über den Composite Eingang
meiner alten Haupauge WinTV Karte zu digitalisieren. Mit xawtv sehe
ich das Video wenn ich den Eingang auf Composite1 umschalte. Nur
dessen digitalisierungsmöglichkeiten sind recht beschrànkt.
Mit dem mplayer ist mir das trotz aller Verrenkungen bisher nicht
gelungen.
Hat das schonmal jemand erfolgreich gemacht und kann mir seine Mplayer
Parameter verraten?



Probier das mal, funktioniert bei mir ganz gut:

mencoder -quiet -tv driver=v4l:widthv8:heightW6:input=1 -oac
mp3lame -ovc lavc -lameopts cbr:br2 -lavcopts
vcodec=mpeg4:vbitrate`0:acodec=mp3:abitrate8 -vf
cropr0:544:24:16,pp=lb,scaleA6:312 -o Video.avi tv://

.. und wie die Einstellungen zu àndern sind erkennt man glaube ich ganz gut

mfG Thomas Richter



Gruss, Peter

Ähnliche fragen