Video-DVD-LW für Kanotix

13/07/2008 - 18:49 von Volker Gringmuth | Report spam
Tach,

bei mir im Wohnzimmer làuft fürs Heimkino ein àlterer Siemens-Desktop-
Rechner (Pentium III/664, 512 MB RAM, Grafik on-board mit shared
memory) unter Kanotix 2005-04, als DVD-Laufwerk ist ein damals günstig
zu habendes TSSTcorp SH-D162C drin, DVDs werden per VLC abgespült.

Das làuft im großen und ganzen gut, wenn auch die Videowiedergabe
manchmal nach làngerer Zeit etwas zu ruckeln beginnt.

Habe heute das System auf Kanotix 2007 RC6 upgedatet. Das gefàllt mir
gut. Allerdings làuft Video von DVD nun absolut unbrauchbar, es ruckelt
im Sekundentakt. Das Bild wird sozusagen gehustet statt abgespült.

Da AVI-Videos von Festplatte einwandfrei laufen, mache ich das DVD-
Laufwerk dafür verantwortlich.

Falls ich mir ein anderes kaufe: Worauf sollte ich achten, damit DVD-
Video einwandfrei abgespült wird? Mehr Puffer? (Das Laufwerk hat lt.
Systeminfo 256 KB Puffer) - worauf kommts an?

Oder liegt das Problem doch woanders?


vG, auf Erleuchtung hoffend

Ceterum censeo Popocatepetlum non in Canada sed in Mexico situm esse.

<http://einklich.net>
 

Lesen sie die antworten

#1 Udo Buedel
13/07/2008 - 21:19 | Warnen spam
Volker Gringmuth schrieb:

Habe heute das System auf Kanotix 2007 RC6 upgedatet. Das gefàllt
mir gut. Allerdings làuft Video von DVD nun absolut unbrauchbar,
es ruckelt im Sekundentakt.



Wird das Laufwerk im PIO oder im DMA Modus angesprochen?
hdparm -t /dev/hdc

HTH
Udo

Ähnliche fragen