Video-DVDs starten nicht automatisch

05/03/2008 - 23:14 von Georg Hübner | Report spam
Hallo,

ich habe mir einen neuen Rechner gegönnt und auf diesen
Win XP Pro SP2 installiert.
Zum abspielen von Video-DVDs habe ich WinDVD7 aufgespielt.

Normalerweise sollte WinDVD7 beim Einlegen einer Video-DVD
automatisch starten und die DVDs abspielen, aber dem ist
nicht so.

Stattdsessen wird nur ein Explorerfenster, das Laufwerk D:
zeigt, geöffnet.

Startet man WinDVD7 per "Hand", lassen sich die Videos
problemlos abspielen.

Ich haben noch zwei andere Win XP Pro Rechner mit WinDVD7.
Darauf startet WinDVD7 wie gewünscht sofort automatisch.

Ich habe die Autoplayeinstellungen auf allen Rechnern
verglichen. Ich habe keinen Unterschied feststellen können.
Die Einstellungen sind überall gleich.

Einzigster Unterschied ist die Hardware. Die ist bei jedem
Rechner unterschiedlich. Die beiden àlteren sind Pentium 4
Maschienen und der Neue ist mit einem Core2Duo bestückt.
Die DVD-Rom-Laufwerke sind alle von unterschiedlichen Herstellern.

Ich glaube aber nicht, dass dies ein Hardwareproblem ist,
deshalb frage ich in dieser Newsgroup nach, ob jemand Rat weis,
wie ich dieses Problem lösen kann.


Mfg

Georg Hübner
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
06/03/2008 - 08:21 | Warnen spam
Georg Hübner schrieb:

Hallo Georg,

Normalerweise sollte WinDVD7 beim Einlegen einer Video-DVD
automatisch starten und die DVDs abspielen, aber dem ist
nicht so.



Evt. nützt die Autoplay-Reparatur:

http://www.microsoft.com/downloads/...x?FamilyIDÆ80a7b6-e8fa-45c4-a171-1b389cfacdad&DisplayLang=en

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen