Video umkodieren

05/07/2011 - 18:54 von Anna Chan | Report spam
Hallo Leute



Zuerst: Wahrscheinlich gibt es eine extra Newsgroup nur für Video.
Aber wenn es irgendwie geht möchte ich hier bei Linux bleiben.
Ich bin ein echter DAU in Sachen Video und Antworten
über Windoofs verwirren mich mehr als sie helfen. Danke

Ich habe mit avidemux nun endlich ein Programm gefunden
mit dem sogar ich ein Video schneiden kann.
Jetzt wollte ich aber so einen Videoschnipsel einen Freund senden.
Der hat einen Apple mit QuickTime Movie.
Bei mir làuft das Video ohne Probleme aber Apple erkennt das
Format nicht.

file flight.avi
flight.avi: RIFF (little-endian) data, AVI, 720 x 576, 25.00 fps, video:,
audio: Dolby AC3 (stereo, 48000 Hz)

Wenn ich diese Ausgabe von file richtig deute ist das ein avi Video.
Laut beschreibung sollte QuickTime das lesen können. Tut es aber nicht.

Kann mir irgendjemand sagen wo hier der fehler ist?
Oder wie kann ich das Video umkopieren in ein Format das Apple
wirklich versteht?




Vielen Dank
Und bitte nicht vergessen: Ich bin ein echter Video DAU
Danke



Mit freundlichen Grüssen
Anna Chan
Gauting
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Nocon
05/07/2011 - 19:56 | Warnen spam
Anna Chan wrote:

Wenn ich diese Ausgabe von file richtig deute ist das ein avi Video.
Laut beschreibung sollte QuickTime das lesen können. Tut es aber nicht.



Das allein sagt ja auch noch garnix. Avi ist ein Containerformat, darin
kann alles mögliche stecken.

flight.avi: RIFF (little-endian) data, AVI, 720 x 576, 25.00 fps, video:,
audio: Dolby AC3 (stereo, 48000 Hz)



Da steht schon ein bissel mehr. Zumindest die Auflösung des Video sollte
für Apples QT kein Problem darstellen.

Der Audio-Codec ist auch angegeben: AC3. Keine Ahnung, ob MacOS ab Werk
einen Codec dafür mitliefert.
Was in der Ausgabe fehlt, ist die Spezifikation des Video-Codec, das
scheint irgendwas ziemlich ungewöhnliches zu sein, wenn nichtmal file
dazu was einfàllt. Da du ja angeblich selbst das Video erstellt hast,
solltest du aber selbst am besten wissen, welchen Codec du dabei
verwendet hast, schließlich mußt du ihn explizit ausgewàhlt haben...

Kann mir irgendjemand sagen wo hier der fehler ist?
Oder wie kann ich das Video umkopieren in ein Format das Apple
wirklich versteht?



Das "native" QT-Containerformat ist *.mov. Im ersten Anlauf könnte man
also mal den Inhalt des Avi-Containers in einen solchen Container
umpacken. Dabei geht wenigstens keine Qualitàt verloren.

Klappts dann immer noch nicht, fehlt dem Apple ein oder beide Codecs.
Die muß man entweder beim Apple nachinstallieren oder notfalls halt mit
einem Codec umkomprimieren, für den Apple einen passenden Decoder
mitbringt.

Ähnliche fragen