Forums Neueste Beiträge
 

Videokonferenzsoft gesucht

15/03/2010 - 21:17 von Michael Schmidt | Report spam
Hallo zusammen,


dummerweise wird im internationalen Sprachgebrauch von "video
conferencing" gesprochen, wenn es nur im Videotelefonie geht, wàhrend
imho von einer "Konferenz" nur die Rede sein kann, wenn die Teilnehmer
eine Personenmehrheit größer 2 bilden.

Dementsprechend ist mit Google + vertretbarem Zeitaufwand nichts zu
finden - wir suchen eine Software, die es für WinOS + MacOS gibt und
mit der es möglich ist, mit mehreren eine Videokonferenz zu machen.

Da es nur um privates Klönen geht, kommt eine professionelle Lösung
nicht in Frage oder Anbieter mit Minutenabrechnung.

Allenfalls eine Einmalzahlung für die Software oder eine geringe
Jahresgebühr für alle zusammen wie bei iVisit. Allerdings sollte der
Anbieter wert legen auf Kunden aus Europa und Paypal anbieten.
IVisit tut das nicht.

Es gibt gut funktionierende Software für WinOS, Bravis Galaxee4free.
Kostenlos bis 4 Teilnehmer, 70 EUR/Teilnehmer einmalig wenn es bis 10
Teilnehmer sein sollen.
Wirklich klasse, aber nicht für Macs.

IVisit, wenig intuitive Bedienung, 46 $/Jahr, Mac-Möglich, aber
"creditcard only".

Eyeball Chat, sieht vielversprechend aus, nur für Win.

Netviewer, neuerdings für Mac, allerdings Mac ohne Video.

Gibt es einen SIP-Client, der mehrere Video-Verbindungen gleichzeitig
beherrscht und für Mac + Win zu haben ist? Darf ja gerne ein wenig
kosten, ich finde soetwas aber nicht.

Wer hat einen Tip?

Dankeschön + Grüße,

Michael
Eine nicht hinreichend reichhaltige Mahlzeit kann niemals "gut" sein.
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Kohlbach
16/03/2010 - 02:29 | Warnen spam
Michael Schmidt wrote on 15. March 2010:

dummerweise wird im internationalen Sprachgebrauch von "video
conferencing" gesprochen, wenn es nur im Videotelefonie geht, wàhrend
imho von einer "Konferenz" nur die Rede sein kann, wenn die Teilnehmer
eine Personenmehrheit größer 2 bilden.

Dementsprechend ist mit Google + vertretbarem Zeitaufwand nichts zu
finden - wir suchen eine Software, die es für WinOS + MacOS gibt und
mit der es möglich ist, mit mehreren eine Videokonferenz zu machen.

Da es nur um privates Klönen geht, kommt eine professionelle Lösung
nicht in Frage oder Anbieter mit Minutenabrechnung.

Allenfalls eine Einmalzahlung für die Software oder eine geringe
Jahresgebühr für alle zusammen wie bei iVisit. Allerdings sollte der
Anbieter wert legen auf Kunden aus Europa und Paypal anbieten.
IVisit tut das nicht.

Es gibt gut funktionierende Software für WinOS, Bravis Galaxee4free.
Kostenlos bis 4 Teilnehmer, 70 EUR/Teilnehmer einmalig wenn es bis 10
Teilnehmer sein sollen.
Wirklich klasse, aber nicht für Macs.

IVisit, wenig intuitive Bedienung, 46 $/Jahr, Mac-Möglich, aber
"creditcard only".

Eyeball Chat, sieht vielversprechend aus, nur für Win.

Netviewer, neuerdings für Mac, allerdings Mac ohne Video.

Gibt es einen SIP-Client, der mehrere Video-Verbindungen gleichzeitig
beherrscht und für Mac + Win zu haben ist? Darf ja gerne ein wenig
kosten, ich finde soetwas aber nicht.



Mit Ekiga (müsste es für alle erwàhnten Systeme geben) kann man zumindest
per Audio eine Konferenz machen. Video an sich beherrscht es auch. Ob
damit Konferenzen gehen, weiß ich aber nicht. Aber vielleicht als Ansatz
zum Suchen.
Andreas (PGP Key available on public key servers)
44. Say, What does "Superblock Error" mean, anyhow?

Ähnliche fragen