Videorecodierung bremst Datentransfer

31/01/2013 - 13:02 von Thorsten Klein | Report spam
Hallo

Da ich gemerkt habe, dass einige meiner Videodateien auf dem NAS von TV
und BD-Player nicht abgespielt werden, habe ich sie neu encodiert. Als
runtergeladen (vom NAS), durch ProjectX (Java) gejagt und wieder
hochgeladen. Dabei ist mir folgendes, komische, aufgefallen:
Wenn ich nur hoch- bzw. runterlade uns sonst PX nicht am Laufen habe,
habe ich einen Speed von so 50-80 MB/s (wobei es eigentlich über 100
sein müssten), gemessen mit dem Netzwerkverkehr-Gadget für Win7. Samba
zeigt da ja irgendwas an. Da ich über FTP (Filezilla) nur ca. 12 MB
bekomme (den Grund konnte mir auch im Synology Forum niemand
beantworten), benutze ich immer Samba zum übertragen.

Wenn ich jetzt aber wàhrend der Übertragung etwas durch PX jage, bricht
der Speed drastisch ein, ich habe dann nur noch 8-12 MB/s. Man könnte
jetzt denken, dass die CPU überlastet ist (denn die allzuleistungsfàhige
ist es nicht - i3-2120T), doch dem ist nicht so. Kern 1 ist wàhrend dem
parallelen Up/Download und der PX-Encodierung auf ca. 25%, und Kern 2
langweilt sich bei ca. 5%. Der RAM ist auch mit max. 25% lange nicht am
Limit.

Was könnte der Grund sein? Habe Win7/64_Ult..

Danke & Gruss,
Thorsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Shinji Ikari
31/01/2013 - 14:29 | Warnen spam
Guten Tag

Thorsten Klein schrieb

Was könnte der Grund sein? Habe Win7/64_Ult..



Die Anbind der SATA-Ports und LAN kommen sich ind ei Quere. Das
Problem koennte im Chip(satz) des Motherboard zu suchen sein.

Ähnliche fragen