Viele unnötige Datendateien

01/09/2008 - 14:56 von Christian Schlyia | Report spam
Hallo

Ein Kollege von mir hat sich einen neuen Virenscanner installiert, nachdem
dieser erfolgreich installiert war wollt er sein Outlook 2007 wieder
starten, jedoch meinte Outlook, dass der Informationsspeicher nicht
verfügbar ist und öffnete einen Dialog um eine PST-Datei auszuwàhlen. Mit
Abbrechen ist nicht, da er stàndig nach einer PST-Datei fràgt.
In der Systemsteuerung unter "Mails" -> "E-Mail-Konten" -> "Datendateien
habe ich dann gesehen, dass bei ihm ein Archivordner und sein
Exchange-Postfach angelegt sind, jedoch über Hundert weitere
"Persöhnlicheordner" denen jedoch keine Datei zugeordnet ist. Dummerweise
kann man immer nur eine dieser Dateien löschen. So sieht man halt kein Ende,
der Scrolbalken bewegt sich kein bisschen wenn man mal einige Minuten auf
löschen geklickt hat.
Kann mir da jemand weiter helfen, wie bekomme ich die Datendateien wieder
los?
Danke schon mal für eure Hilfe.

Gruß Chris
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefanie Then
01/09/2008 - 16:15 | Warnen spam
Dieses Problem hatte ich auch schon einmal.

Ich habe alle überflüssigen Datendateien gelöscht. Zum Schluss habe ich
sogar alle gelöscht und dann die alte Datendatei, die ich in einen anderen
Ordner verschoben hatte, importiert. Danach ging es wieder.

Das ist alles ein wenig mühselig.

Grüße, Stefanie.



Am 01.09.08 14:56 schrieb "Christian Schlyia" unter in
:

Hallo

Ein Kollege von mir hat sich einen neuen Virenscanner installiert, nachdem
dieser erfolgreich installiert war wollt er sein Outlook 2007 wieder
starten, jedoch meinte Outlook, dass der Informationsspeicher nicht
verfügbar ist und öffnete einen Dialog um eine PST-Datei auszuwàhlen. Mit
Abbrechen ist nicht, da er stàndig nach einer PST-Datei fràgt.
In der Systemsteuerung unter "Mails" -> "E-Mail-Konten" -> "Datendateien
habe ich dann gesehen, dass bei ihm ein Archivordner und sein
Exchange-Postfach angelegt sind, jedoch über Hundert weitere
"Persöhnlicheordner" denen jedoch keine Datei zugeordnet ist. Dummerweise
kann man immer nur eine dieser Dateien löschen. So sieht man halt kein Ende,
der Scrolbalken bewegt sich kein bisschen wenn man mal einige Minuten auf
löschen geklickt hat.
Kann mir da jemand weiter helfen, wie bekomme ich die Datendateien wieder
los?
Danke schon mal für eure Hilfe.

Gruß Chris

Ähnliche fragen