Vieles geht sehr langsam nach Neuinstallation

24/03/2012 - 12:44 von Jon J Panury | Report spam
Ich habe eben WinXP(Pro) neu installiert (neue Festplatte) und stelle
nun fest, dass verschiedenes sehr langsam, "zàh" und tràge ablàuft.
Das betrifft sowohl BS-Programme (wie zB den Windows-Explorer) als
auch Anwenderprogramme wie zB Browser und Editoren (Textverarbeitung).

Insbesondere auffàllig ist der langsame Bildaufbau beim Scrollen -
tatsàchlich kann von "Scrollen" i.e.S. gar keine Rede sein in vielen
Programmen (aber nicht in allen!). Auch das Anpassen von
Spaltenbreiten, etwa im Windows-Explorer oder anderen BS-Programmen,
geht lahm, der Neuaufbau des Bildes kullert von oben nach unten über
den Bildschirm.

Vorher™ war das nicht so.

Die nackte Installation war erstmal nur mit SP1. Jetzt habe ich
inzwischen auch SP2 drauf, aber es hat sich da nichts geàndert.

Gut, ja, mein Computer ist der schnellste nicht, schon etwas betagt;
aber eigentlich immer sehr zuverlàssig, und Browser- und Textprogramme
sollten sowieso auf *jedem* Computer "verzögerungsfrei" laufen.

Was mag da los sein?
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
24/03/2012 - 13:18 | Warnen spam
Jon J Panury schrieb:

Was mag da los sein?



Der passende Grafiktreiber fehlt.

Gruß
Ralf

Ähnliche fragen