Vielleicht OT: Angry Birds

20/07/2011 - 19:58 von John Gawe | Report spam
Guten Abend,

wer dieses Spiel "Angry Birds" kennt, weiss vielleicht die Antwort:

In diesem, am Computer zu spielenden Game, muss mittels einer
"Gummischleuder" ein "Vogel" auf ein "Gebilde" abgeschossen werden. Das Ziel
ist es, die sich dort befindlichen "Gegner/Schweine" auszulöschen.
Die "Gebilde", es kann sich um Gerüste, Kartons, Eisplatten ect. handeln,
folgen beim Zusammenstürzen anscheinend physikalischen Grundsàtzen, was den
Winkel und die Fallgeschwindigkeit entspricht.

Frage: ist es mit einem mathematischen Modell möglich, den optimalsten
"Treffpunkt" zu berechnen, um im Ziel den grösstmöglichsten Schaden
anzurichten, ohne vorher einen "Schuß" abgegeben zu haben?

John
 

Lesen sie die antworten

#1 Vogel
21/07/2011 - 07:29 | Warnen spam
"John Gawe" wrote in news:j0750k$it1$:


Frage: ist es mit einem mathematischen Modell möglich, den optimalsten
"Treffpunkt" zu berechnen, um im Ziel den grösstmöglichsten Schaden
anzurichten, ohne vorher einen "Schuß" abgegeben zu haben?



Ja

Ähnliche fragen