View im DataSet ???

13/03/2008 - 15:10 von Tom Berger | Report spam
Hallo,

ich habe eine Applikation, die von irgendwo über diverse Remote-Wege Daten
abfragen kann und dem Anwender darstellen soll.

Zur Haltung der Daten innerhalb der Applikation hab ich mir ein DataSet im
Designer erstellt, mit vielen einzelnen Tabellen, die zur Laufzeit per Code
gefüllt werden.

Jetzt bin ich dabei, die GUI der Applikation zu gestalten und setzte mir
dabei GridControls auf die Formulare, die ich schon zur Designzeit an die
Tabellen des DataSets binde.
Manche Grids sollen dabei aber Daten darstellen, die sich aus verschiedenen
Tabellen des DataSet zusammensetzten und dabei vielleicht noch gefiltert
werden. Ich bràuchte also so eine Art "View", der aber nicht auf eine
Datenbank sondern auf die Tabellen des DataSets losgelassen wird. Und das
noch zur Designzeit.

Steh ich auf dem Schlauch, oder gibt es da tatsàchlich keine einfache
Möglichkeit? Kann ich Tabellen im Designer des DataSets erstellen, die
praktisch nur virtuell existieren und auf andere Tabellen im eigenen DataSet
zugreifen?

Vielen Dank!
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Fleischer
14/03/2008 - 16:36 | Warnen spam
"Tom Berger" schrieb im Newsbeitrag
news:

ich habe eine Applikation, die von irgendwo über diverse Remote-Wege Daten
abfragen kann und dem Anwender darstellen soll.

Zur Haltung der Daten innerhalb der Applikation hab ich mir ein DataSet im
Designer erstellt, mit vielen einzelnen Tabellen, die zur Laufzeit per
Code gefüllt werden.

Jetzt bin ich dabei, die GUI der Applikation zu gestalten und setzte mir
dabei GridControls auf die Formulare, die ich schon zur Designzeit an die
Tabellen des DataSets binde.
Manche Grids sollen dabei aber Daten darstellen, die sich aus
verschiedenen Tabellen des DataSet zusammensetzten und dabei vielleicht
noch gefiltert werden. Ich bràuchte also so eine Art "View", der aber
nicht auf eine Datenbank sondern auf die Tabellen des DataSets losgelassen
wird. Und das noch zur Designzeit.



Hi Tom,
du kannst als "View" die Möglichkeiten von LINQ nutzen. Setze einfach die
Abfrage auf ein Objekt vom typisierten DataSet. Wenn du jetzt dieses
Ergebnis als Eigenschaft eines eigenen Typs nach außen reichst und diesen
eigene typ als ObjektDataSource im Designer nutzt, hast du das gewünschte
Ergebnis.

Steh ich auf dem Schlauch, oder gibt es da tatsàchlich keine einfache
Möglichkeit? Kann ich Tabellen im Designer des DataSets erstellen, die
praktisch nur virtuell existieren und auf andere Tabellen im eigenen
DataSet zugreifen?



Mit LINQ erzeugst du keine Tabellen, sondern Listen, die Objekte mit den im
LINQ festgelegten Eigenschaften enthàlt. Diese Listen kannst du wie Tabellen
nutzen.

Viele Gruesse

Peter

Ähnliche fragen