vim startet langsam im screen

19/10/2007 - 23:05 von Holger Marzen | Report spam
In screen-Sessions startet vim langsam, er legt eine 2-sekündige Pause
ein. Meist konnte ich das mit "unset DISPLAY" lösen, aber heute half
auch das nicht. Ein strace ergab

connect(3, {sa_family¯_FILE, path="/tmp/.ICE-unix/4293"}, 21) = -1
ENOENT (No such file or directory)

mehrmalig mit Pausen dazwischen. Will er da eine grafische Version
starten? Wie gewöhne ich ihm das ab?
 

Lesen sie die antworten

#1 wolf
19/10/2007 - 23:12 | Warnen spam
Hallo,

Holger Marzen schrieb:
In screen-Sessions startet vim langsam, er legt eine 2-sekündige Pause
ein. Meist konnte ich das mit "unset DISPLAY" lösen, aber heute half
auch das nicht. Ein strace ergab

connect(3, {sa_family¯_FILE, path="/tmp/.ICE-unix/4293"}, 21) = -1
ENOENT (No such file or directory)

mehrmalig mit Pausen dazwischen. Will er da eine grafische Version
starten? Wie gewöhne ich ihm das ab?



Wild guess:

vim -X

?

hth, Wolf
Was kriegt man, wenn man Paris Hilton mit einem Schlittenhund kreuzt? Entweder
eine verdammt dumme Töle oder eine winterfeste Nutte. (Oliver Welke in '7 Tage,
7 Köpfe')

Ähnliche fragen